Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Krebs-Erkrankungen >

Bewusste Ernährung bei Krebs ist besonders wichtig

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Immunsystem unterstützen  

Bewusste Ernährung bei Krebs ist besonders wichtig

14.02.2012, 16:39 Uhr | cf (CF)

Eine gesunde Ernährung bei Krebs ist besonders wichtig. Der Körper ist nicht nur durch den Tumor geschwächt, sondern auch durch die zahlreichen Behandlungsmethoden. Deswegen sollten Sie in dieser Zeit versuchen, dass eigene Immunsystem zu unterstützen.

Die Ernährung bei Krebs ist wichtig

Eine gesunde Ernährung ist generell für jeden Menschen wichtig. Viele Vitamine sorgen für einen stabilen Zustand des Körpers und helfen zur Vorbeugung gegen Krankheiten. Durch eine schlechte Ernährung wird der Heilungsprozess von Krebs zusätzlich belastet. Deswegen sollten Sie besonders in dieser Zeit auf die richtige Nahrung achten. Natürlich ist dies in einer schwierigen Zeit leichter gesagt als getan. Während der Behandlung tritt auf Übelkeit auf. Dies ist meist mit einem hohen Grad an Appetitlosigkeit verbunden. Nach einer bestimmten Zeit lässt das Gefühl jedoch oft nach. Seien Sie deswegen zuversichtlich und versuchen Sie, möglichst viele gesunde Produkte zu essen. (Körperschäden durch vegane Ernährung: Was ist dran?)

Wichtige Punkte bei der Krankheit

Wenngleich die Ernährung bei Krebs wichtig ist, kann hierdurch allein keine Heilung erfolgen. Experten warnen eindringlich vor so genannten Krebsdiäten. Hierdurch können Mangelerscheinungen auftreten, die zu einer Verschlechterung der Situation führen. Bei bestimmten Arten von Krebs sollten Sie mit einem Ernährungsberater sprechen. Bei Darmkrebs muss zwischendurch für eine Entlastung des Organs gesorgt werden.

Die Entstehung von Krebs kann durch ein falsches Essverhalten gefördert werden. Deswegen gilt Übergewicht allgemein als ein großes Problem. Hierdurch müssen Sie nicht auf ein extrem schlankes Aussehen achten, allerdings sollte sich der Konsum von Kalorienbomben in Grenzen halten. Übermäßig viel Alkohol oder Fett sind ebenfalls förderlich für bestimmte Tumore. Im Gegensatz dazu müssen Sie Ihren Körper regelmäßig mit Mineral- und Ballaststoffen versorgen. (Wie Koffein gegen Hautkrebs helfen soll)

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
congstar „Smart Aktion“: 300 Min, 100 SMS und 1000 MB
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017