Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Krebs

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Erste Gentherapie gegen Krebs kurz vor der Zulassung
Erste Gentherapie gegen Krebs kurz vor der Zulassung

In den USA steht die erste Gentherapie zur Behandlung von  Krebs vor der Zulassung. Auch in Deutschland dürfte es nicht mehr allzu lange dauern, bis es soweit ist. Wir erklären, wie die Therapie... mehr

In den USA steht die erste Gentherapie zur Behandlung von Krebs vor der Zulassung. 

Gelegenheitsrauchen: Wie gefährlich ist es wirklich?
Gelegenheitsrauchen: Wie gefährlich ist es wirklich?

Auch Gelegenheitsraucher schrauben ihr Risiko für einen vorzeitigen Tod langfristig merklich hoch. Das bestätigen neue Studien aus den USA. Selbst Menschen, die durchschnittlich weniger als eine... mehr

Eine neue Studie zeigt, ob das gelegentliche Rauchen riskant ist, oder ob unser Körper das verzeiht.

Darmkrebs: Was Sie über Darmkrebs wissen sollten
Darmkrebs: Was Sie über Darmkrebs wissen sollten

Es ist eine der häufigsten Krebsarten in Deutschland, rund 61.000 Menschen erkranken jedes Jahr neu: Darmkrebs. Vier von zehn Erkrankten sterben – doch so mancher Krebstod hätte verhindert werden... mehr

Es ist eine der häufigsten Krebsarten in Deutschland, rund 61.000 Menschen erkranken jedes Jahr neu. Gehören Sie zur Risikogruppe?

Wissenschaft - Lungenkrebs-Schnelltest: Einmal pusten bitte
Wissenschaft - Lungenkrebs-Schnelltest: Einmal pusten bitte

Bad Nauheim (dpa) - In ein Röhrchen zu blasen, könnte in Zukunft vielleicht nicht nur helfen, Alkohol bei Autofahrern festzustellen. In Hessen haben Wissenschaftler einen Lungenkrebs-Frühtest... mehr

Bad Nauheim (dpa) - In ein Röhrchen zu blasen, könnte in Zukunft vielleicht nicht nur helfen, Alkohol bei Autofahrern festzustellen.

Bald kann Lungenkrebs mittels Schnelltest diagnostiziert werden
Bald kann Lungenkrebs mittels Schnelltest diagnostiziert werden

Etwa 45 000 Menschen bundesweit sterben jährlich an Lungenkrebs. Oft wird der Tumor erst erkannt, wenn es zu spät ist. Gute Schnelltests für die Früherkennung wären ein Segen. Ideen gibt es einige -... mehr

Etwa 45 000 Menschen bundesweit sterben jährlich an Lungenkrebs. Ein Schnelltest könnte das bald ändern.

Weniger Tote durch Lungenkrebs wegen Passivrauchen
Weniger Tote durch Lungenkrebs wegen Passivrauchen

In Deutschland sterben einer Studie zufolge weniger Menschen wegen Passivrauchens an Lungenkrebs. Nach Schätzungen von Wissenschaftlern des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) sind pro Jahr... mehr

In Deutschland sind einer Studie zufolge pro Jahr 167 Lungenkrebstodesfälle auf Passivrauchen zurückzuführen und damit deutlich weniger als noch vor gut 20 Jahren.

Rauchen soll zukünftig nicht mehr süchtig machen
Rauchen soll zukünftig nicht mehr süchtig machen

Rauchen soll nicht mehr süchtig machen: Das ist das Ziel der einflussreichen US-Lebensmittel- und Medikamentenbehörde FDA. Zu diesem Zweck solle der Nikotingehalt in Zigaretten reduziert werden,... mehr

Rauchen soll nicht mehr süchtig machen: Das ist das Ziel der einflussreichen US-Lebensmittel- und Medikamentenbehörde FDA.

So schädlich ist Alkohol für unsere Haut
So schädlich ist Alkohol für unsere Haut

Nach Angaben des Bundesministeriums für Gesundheit trinken fast zehn Millionen Deutsche Alkohol in für die Gesundheit riskanten Mengen. Das Zellgift ist für den gesamten Körper eine große Belastung –... mehr

Fast zehn Millionen Deutsche trinken zu viel Alkohol. Das Zellgift ist für den gesamten Körper eine große Belastung – auch für die Haut. 

Tödliches Asbest – warum ist es so gefährlich?
Tödliches Asbest – warum ist es so gefährlich?

Schon wenige eingeatmete Fasern können fatale Folgen haben. Asbest kann die Lunge schwer schädigen und Krebs auslösen, auch Jahrzehnte nach dem Kontakt. Für Betroffene beginnt dann nicht nur ein Kampf... mehr

Heute ist Asbest ein Schreckenswort. Lange aber galt der Stoff als Wundermittel. Doch wie gefährlich ist es?

Gute Meldequote für gemeinsames Krebsregister

Das seit einem Jahr bestehende gemeinsame Klinische Krebsregister für Brandenburg und Berlin wird von den Ärzten gut angenommen. In Brandenburg, wo es das Register bereits seit 1995 gibt, liegt die Meldequote bei 90 Prozent, wie das Gesundheitsministerium am Dienstag mitteilte. Berlin nähere sich dieser Marke an. Mittlerweile überleben etwa 60 Prozent der Krebspatienten mindestens fünf Jahre, sagte Brandenburgs Gesundheitsministerin Diana Golze (Linke) beim Besuch der Registerstelle Berlin. Das Verzeichnis liefere wertvolle Daten zu Behandlungen und Heilungserfolgen. ... mehr

Das seit einem Jahr bestehende gemeinsame Klinische Krebsregister für Brandenburg und Berlin wird von den Ärzten gut angenommen.

Lebensmittelsicherheit: Wo sich überall Acrylamid versteckt
Lebensmittelsicherheit: Wo sich überall Acrylamid versteckt

Schon das Frühstück hat es in sich. Kaffee, Toast und vielleicht noch ein Zwieback. Wer bei diesen Lebensmitteln täglich kräftig zulangt, hat sich schon am Morgen eine Dosis des Krebsgiftes Acrylamid... mehr

Je stärker Pommes Frites, Bratkartoffeln und Chips gebräunt werden, desto mehr Acrylamid entsteht. Welche Produkte sind noch betroffen?

Bestimmte Bakterien fördern Darmkrebs
Bestimmte Bakterien fördern Darmkrebs

Den Verdacht gibt es schon länger. Nun ist es bewiesen: Eine bestimmte Unterart von Streptokokken-Bakterien fördert Darmkrebs. Das vermelden US-amerikanische Wissenschaftler.  Es wird angenommen, dass... mehr

Den Verdacht gibt es schon länger. Nun ist es bewiesen: Eine bestimmte Unterart von Streptokokken-Bakterien fördert Darmkrebs. Das vermelden US-amerikanische Wissenschaftler.

Mit Kaffee gegen Krebs: Vier Tassen täglich sind gut für die Leber
Mit Kaffee gegen Krebs: Vier Tassen täglich sind gut für die Leber

Espresso, Filterkaffee, Cappuccino - egal in welcher Form er genossen wird: Kaffee hat inzwischen einen guten Ruf, was die Wirkung auf die Gesundheit angeht. Forscher haben jetzt herausgefunden, wie... mehr

Anhand von Blutanalysen konnten Forscher zeigen, welche erstaunliche Wirkung Kaffee hat.

Gebärmutterhalskrebs: Was Sie wissen sollten
Gebärmutterhalskrebs: Was Sie wissen sollten

Trotz guter Vorsorge erkranken noch immer rund 4000 Frauen in Deutschland jedes Jahr an Gebärmutterhalskrebs. Auch junge Frauen sind betroffen. Der Krebs lässt sich im frühen Stadium gut behandeln,... mehr

Trotz guter Vorsorge erkranken noch immer rund 4000 Frauen in Deutschland jedes Jahr an Gebärmutterhalskrebs.

Dieses Fleisch darf nicht auf den Grill
Dieses Fleisch darf nicht auf den Grill

Die Grillsaison ist eröffnet. Dabei finden immer neue Lebensmittelvariationen den Weg auf den Rost. Aber Achtung! Nicht alles darf gegrillten. Wir sagen Ihnen, worauf Sie achten müssen. Gepökelt und... mehr

Die Grillsaison ist eröffnet. Dabei finden immer neue Lebensmittelvariationen den Weg auf den Rost. Aber Achtung! Nicht alles darf gegrillten. Wir sagen Ihnen, worauf Sie achten müssen.

Mehr Menschen erkranken an Hautkrebs
Mehr Menschen erkranken an Hautkrebs

Innerhalb von fünf Jahren ist die Rate der Hautkrebspatienten um gut 17 Prozent gestiegen, wie das Statistische Bundesamt mitteilt. Die Betroffenen mussten stationär behandelt werden. Vor allem Männer... mehr

Innerhalb von fünf Jahren ist die Rate der Hautkrebspatienten um gut 17 Prozent gestiegen, wie das Statistische Bundesamt mitteilt.

Diese Dinge sollten alle über Krebs wissen
Diese Dinge sollten alle über Krebs wissen

Etwa jeder vierte Todesfall in Deutschland ist durch  Krebs  bedingt. Die Angst daran zu erkranken, ist deshalb groß. Dennoch scheint die Krankheit ein Tabuthema zu sein. t-online.de hat Professor... mehr

Etwa jeder vierte Todesfall in Deutschland ist durch Krebs bedingt.

Landesweites Krebsregister soll bis Jahresende stehen

Nach erheblicher Verzögerung soll das geplante landesweite Krebsregister nun bis Ende dieses Jahres stehen. Den Gesetzentwurf dazu hat das Gesundheitsministerium nach eigenen Angaben am Dienstag ins Kabinett eingebracht. Bisher gibt es fünf regionale Krebsregister im Freistaat an den Tumorzentren in Erfurt, Jena, Suhl, Gera und Nordhausen. "Diese Strukturen werden erhalten", erklärte Gesundheitsministerin Heike Werner (Linke). "Zukünftig werden die Erkenntnisse der regionalen Register in einem Thüringer Krebsregister zusammengeführt." Damit folgt Thüringen einer Vorgabe des Bundes. ... mehr

Nach erheblicher Verzögerung soll das geplante landesweite Krebsregister nun bis Ende dieses Jahres stehen.

So können Krebspatienten ihr Leben vielleicht verlängern
So können Krebspatienten ihr Leben vielleicht verlängern

Krebspatienten sollten Nebenwirkungen ihrer Behandlung nicht als unvermeidbar hinnehmen, wie eine US-Studie unterstreicht. Demnach kann es vielleicht sogar das Leben verlängern, wenn Patienten ihren... mehr

Krebspatienten sollten Nebenwirkungen ihrer Behandlung nicht als unvermeidbar hinnehmen, wie eine US-Studie unterstreicht.

Krebs-Risiko: Akademiker erkranken häufiger an Gehirntumoren
Krebs-Risiko: Akademiker erkranken häufiger an Gehirntumoren

Hirntumore treten bei Akademikern  deutlich  häufiger auf als bei Menschen mit geringerer Bildung. Diese Erkenntnis stellt selbst die Macher einer aktuellen Studie vor Rätsel.  Dieses Ergebnis... mehr

Hirntumore treten bei Akademikern deutlich häufiger auf als bei Menschen mit geringerer Bildung.

Drei-Tages-Wettervorhersage



shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017