Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben >

Wenn Frauen für Sex zahlen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wenn Frauen für Sex zahlen

28.10.2010, 10:38 Uhr | vmr

Wenn Frauen für Sex zahlen. Auch Frauen zahlen für Sex (Foto: imago)

Auch Frauen zahlen für Sex (Foto: imago)

Sex gegen Bares - Männer tun es schon seit Jahrhunderten. Jetzt entdecken immer mehr Frauen den Reiz käuflicher Liebe und leisten sich einen Mann für gewisse Stunden. Die meisten "Begleiter" bieten ihre Liebesdienste über Escort-Agenturen an. Einer der führenden Anbieter ist "Escort4Ladies". Auf dessen Internetseite können Frauen anhand von Fotos, Alter, Größe, Nationalität und Beruf zwischen 60 Callboys aus ganz Deutschland wählen. Ein erotisches Treffen ist allerdings nicht billig. 400 Euro kosten zwei Stunden, jede weitere Stunde 100 Euro. Lesen Sie hier sieben Fakten über käufliche Liebe.

Frauen sind wählerischer als Männer

"Frauen wissen genau was sie wollen. Anders als Männer gehen sie keine Kompromisse ein, wenn ihnen ein bestimmter Typ gefällt", erklärt der Chef von "Escorts 4 Ladies", Michael Bachor. Wenn eine Frau einmal den passenden Callboy gefunden habe, buche sie ihn immer wieder. Ist der gewünschte Callboy ausgebucht, wartet eine Frau lieber, bis wieder ein Termin frei wird. "Männer sind da nicht so wählerisch und weichen eher auf eine andere Frau aus."

Welche Frauen bezahlen überhaupt für Sex?

Damen, die für Sex bezahlen, kommen aus allen gesellschaftlichen Schichten, hauptsächlich aber aus dem Mittelstand, sagt Bachor. Darunter seien Singles ebenso wie Frauen, die in einer festen Partnerschaft leben oder verheiratet sind. Zwar wäre ein anonymer One-Night-Stand günstiger, doch das scheuen viele Frauen: "Sich einen Callboy zu mieten ist die einfachste, schnellste und unkomplizierteste Art, um Befriedigung zu erlangen", sagt der Berliner Sexualtherapeut Clemens Rosenow. "Ein Mann, der sich auf einen One-Night-Stand einlässt, ist möglicherweise nur an seiner eigenen Befriedigung interessiert und geht deshalb nicht auf die Wünsche der Frau ein." Anders bei einem käuflichen Liebhaber, der in der Regel das tut, was seine Kundin von ihm verlangt.

Welche Vorlieben haben die Kundinnen?

Von zart bis hart ist alles dabei, das zeigt zumindest die Erfahrung von Agentur-Chef Bachor. "Auch Rollenspiele sind bei Frauen sehr beliebt." Bei seiner Agentur buchen Frauen meist zwei bis drei erotische Stunden, die sie mit dem käuflichen Liebhaber verbringen. Nur selten leisten sie sich eine ganze Nacht oder ein Wochenende.

Für Sex in den Urlaub fahren

Die Suche nach unkomplizierter Erotik treibt viele ältere Frauen ins Ausland. Sex-Touristinnen findet man häufig in afrikanischen und südostasiatischen Ländern sowie der Türkei. Allerdings gibt es Unterschiede zur käuflichen Liebe daheim. Die vorwiegend jungen Männer sprechen Urlauberinnen meist von sich aus an, flirten und werben um die vermeintlich reichen Touristinnen. Auch die klare Regel "Sex nur gegen Bares" wird in diesen Fällen nicht streng gehandhabt. Häufig bezahlen die Frauen ihrem Liebhaber Restaurant-Besuche, Hotel-Übernachtungen oder stecken ihnen Taschengeld zu. Auch das gilt als Prostitution, nur mag das an den Urlaubsorten niemand offen aussprechen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Neu: NIVEA PURE SKIN Gesichtsreinigungsbürste
jetzt versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017