Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben >

Seitensprung trotz glücklicher Beziehung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fremdgehen  

Seitensprung trotz glücklicher Beziehung

09.11.2012, 17:32 Uhr | akl

Seitensprung trotz glücklicher Beziehung. Seitensprung trotz glücklicher Beziehung ist nicht selten. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Frauen leben eine Affäre anders als Männer. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Man liebt seinen Partner und trotzdem passiert es: Ein Seitensprung ist nicht nur für den Betrogenen ein Schock. Viele Fremdgeher verstehen selbst nicht, warum sie sich darauf eingelassen haben. Die Gründe für Untreue sind vielfältig. Sieben Fakten über Fremdgeher.

Warum auch glücklich Liierte fremdgehen

Es ist fest in unseren Köpfen verankert: Wenn in der Beziehung alles stimmt, ist der Seitensprung kein Thema - Untreue gibt es nur in Beziehungen, in denen es sowieso schon kriselt. Die moderne Beziehungsforschung sieht das allerdings anders: Seitensprünge sind nicht zwangsläufig ein Indiz für eine schlechte Beziehung. Man könne aus einem Mangel heraus fremdgehen, aber auch aus der Fülle, aus Übermut oder weil es eine gute Gelegenheit gebe, erklärt der Paartherapeut Ulrich Clement gegenüber der Zeitschrift Cosmopolitan, die zu dem Thema eine Joyclub-Umfrage in Auftrag gegeben hat. So gaben 73 Prozent der befragten Fremdgeher an, in ihrer Beziehung glücklich zu sein.

Die Suche nach dem Kick

Fremdgeher suchen in vielen Fällen keinen Ersatz für den Partner, sondern eine sexuelle Ergänzung zu ihm. Und viele sind in ihrer Beziehung angeblich sogar sexuell glücklich: laut Umfrageergebnissen 43 Prozent. Aber warum gehen sie fremd? Ein Grund hierfür ist, dass der eigene Partner nicht alle Bedürfnisse erfüllen kann: Wenn jemand sehr gut sei, könne er zwei Drittel der Wünsche des anderen erfüllen, sagt Clement. Allerdings sollte man mit dieser Tatsache den Seitensprung nicht rechtfertigen. Es liegt an einem selbst, ob man aus Liebe auch auf eigene Wünsche verzichten kann, weil man den Partner nicht verletzen möchte.

Die Enttäuschung nach einem Betrug ist groß

Zudem sollte man in der Beziehung offen über die eigenen Bedürfnisse sprechen. Nur so können beide Partner einen gemeinsamen und lustvollen Weg finden - ohne Seitensprünge. Denn oft sind Enttäuschung und Schmerz von Seiten des Betrogenen so groß, dass die Beziehung zerbricht und man den Menschen, den man liebt, verliert. Jeder muss sich selbst die Frage stellen, ob er dieses Risiko wirklich eingehen möchte. Nach Angaben der Seitensprung-Umfrage befürchten 23 Prozent, dass der Partner sie verlässt, wenn er von der Untreue erfährt. Sechs Prozent würden sogar selbst Schluss machen, wenn der Partner sie betrügen würde.

Es ist passiert - und jetzt?

Ist der Seitensprung passiert, sollten sich beide Partner Zeit geben, ihre Gefühle zu ordnen und nichts überstürzen. Offene Gespräche über mögliche Gründe und Gefühle beider Partner sind wichtig, um zu überlegen, wie es weitergehen soll: Kann der Betrogene verzeihen? War es für den Fremdgeher ein einmaliger Ausrutscher? Oder will er gar nicht treu sein? Gibt es einen Weg, mit dem beide Partner klarkommen können?

Oft kann ein Paartherapeut helfen, wenn beide nicht wissen, wie sie miteinander umgehen sollen und welche Chancen ihre Beziehung noch hat. Wollen beide die Beziehung retten, kann nur die Zeit zeigen, ob das Vertrauen wieder hergestellt werden kann.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017