Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Handy-Viren - Unterschätzen Sie nicht die Gefahr

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handy-Viren: Unterschätzen Sie nicht die Gefahr

06.02.2012, 12:35 Uhr | ob (CF)

Auch auf dem Handy darf man die drohende Gefahr von Virenbefall nicht unterschätzen. Handy-Viren können sich bei fehlenden Sicherheitsmaßnahmen ebenso wie im Internet auf dem Smartphone verbreiten. Da die Anzahl an Apps und anderen Dingen, die man sich aufs Smartphone herunterlädt, immer größer wird, steigt auch die Gefahr, dass man sich dabei auch Viren, Trojaner und andere Schädlinge aus dem Netz einfängt.

Handy-Viren – Gefahr für das Smartphone

Mit den richtigen Sicherheitsmaßnahmen und etwas Vorsicht kann man sich effektiv vor einem Befall schützen. Folgende Tipps können dabei sehr hilfreich sein. Um Würmer, Viren und Trojaner erfolgreich abzuwehren, ist es notwendig, eine effektive Schutzsoftware auf dem Gerät zu installieren. Ähnlich wie auf dem PC, kann man sich auf dem Smartphone einen Virenscanner installieren, der Schädlinge erkennt, den Zugriff abwehrt und diese anschließend löscht. Auch eine Firewall, die wie eine PC-Firewall unerlaubte Zugriffe von außen auf das Smartphone verhindert, kann zur eigenen Sicherheit installiert werden.

Handy-Viren: Wie groß ist derzeit die Gefahr für das Smartphone?

Aktuell sind es nur wenige Schädlinge, die im Bereich der Handys unterwegs sind. Jedoch ist anzunehmen, dass mit steigender Nutzung der Smartphones, sich auch die Anzahl an Viren und Co in den nächsten Jahren stark vergrößern wird. Gefährdet sind aber nicht grundsätzlich alle Handys, sondern nur diese, die über UMTS oder 3 G permanent online sind. Die Schädlinge befallen in der Regel auch nur ein Betriebssystem. Was zum Beispiel für das Betriebssystem Symbian OS schädlich ist, ist für Android völlig ungefährlich. Ausspioniert werden beispielsweise persönliche Nutzerdaten, Kennwörter oder Adress- und Telefondaten, die sich auf dem Smartphone befinden. (Spezielle Handschuhe zur Bedienung des Touchscreens im Winter)

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017