Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Simlock entfernen - Welche legalen Möglichkeiten gibt es?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

iPhone und andere Handys  

Simlock entfernen: Welche legalen Möglichkeiten gibt es?

06.02.2012, 12:35 Uhr | mp (CF)

Wer sein Handy in allen Netzen nutzen möchte, muss häufig zunächst den Simlock entfernen. Legale Wege hierfür sind rar – doch es gibt sie. Viele Verbraucher wissen beispielsweise nicht, dass Sie nach einer bestimmten Sperrfrist den Simlock durch den jeweiligen Mobilfunk-Provider freischalten lassen können.

Simlock als Schutzmechanismus

Für die Mobilfunk-Provider hat der Simlock durchaus eine Daseinsberechtigung, die bereits seit mehr als zehn Jahren anhält: Bestimmte Handys, die beispielsweise besonders günstig im Paket mit einem Vertrag lanciert werden, sollen nicht in Konkurrenznetzen oder einer Prepaid-Karte genutzt werden. Der Provider bindet den Kunden über den Simlock an das eigene Netz. Während dies in Deutschland nur angebotsabhängig zur Verwendung kommt, sind beispielsweise sämtliche in Österreich verkauften Handys „simgelockt“. Die Entsperrung durch einen „Unlock“ aus dem Internet ist nicht immer legal. Einige europäische Länder wie Finnland haben mittlerweile sogar Gesetze eingeführt, die das Simlock entfernen unter Strafe stellen.

Der erste Weg führt zum Provider

Der Provider, bei dem Sie das jeweilige Handy gekauft haben, sollte Ihre erste Anlaufstelle sein: Nach 24 Monaten haben Sie grundsätzlich Anspruch auf eine legale und kostenfreie Entsperrung. Innerhalb der 24 Monate berechnen die Provider eine Gebühr, die bis zu 100 Euro betragen kann. Grundsätzlich aber wird die Simlock-Problematik von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich gehandhabt, so dass Sie unbedingt den Kundendienst kontaktieren sollten. Für die Entsperrung erhalten Sie einen Unlock-Code, den Sie über Ihr Handy eingeben müssen. Alternativ dazu bieten auch verschiedene Dienstleister im Internet eine Unlock-Dienstleistungen an. Ob diese nun legal sind oder nicht, wurde noch nicht endgültig juristisch geklärt. Bis dahin sollten Sie von solchen Services eher absehen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017