Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Abzock-Apps umgehen - Vorsicht vor der Abofalle

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Abzock-Apps umgehen: Vorsicht vor der Abofalle

06.02.2012, 12:35 Uhr | kt (CF)

Durch den neusten Trend von Smartphones werden Abzock-Apps immer beliebter. Über ein Abo werden Sie als Kunde in die Falle gelockt. Dabei ist das Herunterladen einer App meist kostenlos und sorgt zunächst für einen sicheren Eindruck.

Abzock-Apps sind heimtückisch

In vielen Fällen passiert es relativ unbeabsichtigt, dass sich Abzock-Apps verbreiten. Die Hersteller der kleinen Programme geben die Vermarktung meist in die Hände von anderen Anbietern. Die Agenturen haben oft eine solche Palette an Werbekunden, dass eine genaue Übersicht nicht mehr möglich ist. Durch diese Lücke bedienen sich zahlreiche Firmen und bereichern sich. Tückisch wird es allerdings erst deswegen, weil das WAP-Protokoll Ihre Identität verrät. Das Modell war vor einigen Jahren populär und findet heutzutage kaum noch Relevanz. Dennoch entsteht für Hacker die Möglichkeit, die Identifikationsnummer der SIM-Karte herauszufinden.

Schützen Sie sich vor Abo-Fallen

Sind Ihre Daten einmal in der Hand von dubiosen Personen, ergibt sich meist schnell Ärger. Das passiert auch auf dem Handymarkt relativ zügig. Mit Abo-Modellen wird Ihre Rechnung deutlich in die Höhe getrieben. Die Beträge halten sich mit drei bis fünf Euro pro Woche zwar in Grenzen, summieren sich allerdings schnell zu einem Betrag auf. Bis der Fehler auf der Rechnung bemerkt wurde, ist es oft schon zu spät. Besonders perfide an den Machenschaften ist, dass die Betrüger auf die Apps der jüngeren Generation abzielen.

Um derartige Probleme zu umgehen, sollten Sie sich die Rezensionen zu den einzelnen Programmen durchlesen. Meist sind Sie nicht die erste Person, die eine neue Software entdeckt hat. Bei schlechten Erfahrungen sorgen die Hinweise der Nutzer für einen guten Schutz.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017