Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

iPhone 6 hat angeblich NFC-Technik an Bord

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Apple macht Kehrtwende  

iPhone 6 hat angeblich NFC-Technik an Bord

14.05.2014, 16:38 Uhr | t-online.de

iPhone 6 hat angeblich NFC-Technik an Bord. iPhone mit Zahlungsterminal (Quelle: imago/Milestone Media)

Was mit den bisherigen iPhones nocht nicht funktioniert – bezahklen per NFC – soll mit dem iPhone 6 eingeführt werden. (Quelle: Milestone Media/imago)

Apple hat sich angeblich besonnen und will das iPhone 6 nun doch mit der kontaktlosen Übertragungs-Technik NFC ausstatten. Das berichtet der Investment-Nachrichtendienst BrightWire und beruft sich auf eine Quelle bei dem chinesischen Zahlungsdienstleister China UnionPay. Schon für das iPhone 5 und das iPhone 5s war mit NFC gerechnet worden, doch Apple-Manager Phil Schiller erteilte der Technik für Apple-Smartphones im Jahr 2012 eine Absage. Nun will Apple angeblich sogar seine Apple Stores mit NFC ausstatten.

Die NFC-Technick kommt derzeit vor allem beim bargeldlosen Bezahlen mit dem Smartphone wie zum Beispiel bei dem Dienst My Wallet der Deutschen Telekom zum Einsatz. Apple hatte die NFC bisher immer ignoriert, obwohl mehrfach damit gerechnet wurde, das Apple seine Smartphones damit ausstatten würde.

Im Jahr 2012 erklärte Phil Schiller, Marketing-Chef und Vizepräsident von Apple, dass man sich nicht sicher sei, ob NFC sich überhaupt als Standard durchsetzen könne. NFC würde keines der aktuellen Probleme lösen. Apple hatte kurz zuvor das iPhone 5 herausgebracht, für das viele Experten mit der Einführung von NFC gerechnet hatten.

Apple steigt selbst auf NFC um

Doch mit dieser Auffassung scheint Apple, laut einem Bericht des Apple-Blogs 9to5Mac, nun vollständig brechen zu wollen. Denn angeblich soll NFC sogar in den eigenen Apple Stores für Zahlungsterminals zum Einsatz kommen. Demnach habe Apple bereits begonnen, seine Systeme in den Filialen mit NFC-Lesegeräten zu erweitern.

Die Mitarbeiter in den Filialen tragen bisher einen iPod touch als mobiles Kassenterminal für bargeldlose Zahlungen bei sich. Der iPod touch steckt in einem speziellen Zusatzgerät, mit dem Magnetkarten gelesen und Barcodes gescannt werden können. Der Forbes-Analyst Gary Allen, der auf Apple-Themen spezialisiert ist, berichtet, dass Apple hier derzeit auf das iPhone 5s umrüstet. Dieses steckt in einem neuen Zusatzgerät, das auch NFC-Chips auslesen kann. Apple bereite sich damit auf die "kontaktlose Kreditkartenzahlung" vor, meint Allan.

Apple braucht NFC im iPhone 6

Eine weitere Spur führt nach China: Laut BrightWire soll Apple mit China UnionPay eine Vereinbarung getroffen haben, die Apples nächstes Smartphone zum mobilen Portemonnaie mache. Die nicht näher benannte Quelle bei dem Zahlungsdienstleister soll verraten haben, dass Nutzer ihre Bankkarten digital auf dem iPhone 6 in der App Passbook hinterlegen können. Damit sollen die Nutzer dann per NFC an über drei Millionen "QuickPass-Terminals" bargeldlos überweisen können.

China UnionPay ist in China der einzige Anbieter von Kreditkarten und Betreiber eines entsprechenden Banknetzwerkes mit Zahlungsterminals und Bankautomaten. Es handelt sich um eine Vereinigung der kartenausgebenden Banken Chinas unter Aufsicht der chinesischen Zentralbank. Ein weiterer Hinweis auf NFC in Apple-Smartphones könne laut BrightWire ein Patentantrag sein, den Apple im Januar diesen Jahres eingereicht habe. Dieser soll ebenfalls NFC-Technologie zum Inhalt haben.

Breite Palette 
2G bis 5s: Ultimativer iPhone-Vergleich

Kann sich die alte Garde mit den neuen Modellen messen? Video

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal