Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

iPhone 6 kurz vor Release: Neue Fotos zeigen Details zur Kamera

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Angekratzt und eingekerbt  

Neue Fotos zeigen angeblich das iPhone 6

13.08.2014, 14:33 Uhr | t-online.de

iPhone 6 kurz vor Release: Neue Fotos zeigen Details zur Kamera. iPhone 6 (Quelle: Sonny Dickson/ Apple.club.tw)

Sieht so das iPhone 6 aus? Blogger veröffentlichten neue Fotos von angeblichen Bauteilen des nächsten Apple-Smartphones. (Quelle: Sonny Dickson/ Apple.club.tw)

Wenige Wochen vor Präsentation des iPhone 6 sind gleich mehrere Fotos im Internet aufgetaucht, die angeblich das Gehäuse des iPhone 6 und weitere Bauteile des kommenden Apple-Smartphones zeigen. Neben einer neuen Kamera hat sich Apple anscheinend auch für eine neue Einarbeitung seines Logos entschieden.

Wenn es um inoffizielle iPhone-Berichte geht, gilt der Australier Sonny Dickson als eine der verlässlichsten Quellen. Auf Twitter veröffentlichte der Blogger nun Bilder der Rückseite eines angeblich zu 100 Prozent echten iPhone 6. Das aus der Vorproduktion stammenden Modell ist zwar bereits deutlich angekratzt, dennoch zeigen sich deutliche Veränderungen gegenüber dem iPhone 5s.

iPhone 6 mit Kameraring und rundem True-Tone-Blitz

Die Kamera schmückt ein hervorgehobener Kameraring – ganz wie beim aktuellen iPod Touch. Die schon im iPhone 5s eingebaute "iSight Kamera" soll unterschiedlichen Berichten zufolge künftig mit 13 statt acht Megapixeln knipsen können. Dem Foto zufolge wird der True-Tone-Blitz des iPhone 6 zudem eine runde Form bekommen – beim iPhone 5s ist die LED-Leuchte oval.

Apple legt sein Logo tiefer

Während auf früheren Aufnahmen und 3D-Modellen des iPhone 6 lediglich zwei aufgemalte Linien den Smartphone-Rücken zierten, sind die Geraden auf den neuen Fotos deutlich erkennbar eingefräst. In den Spalten sollen sich die Antennen des Smartphones befinden. Die Abdeckung der Antennenspalten wurden bei dem Gehäuse im Bild teilweise entfernt.

Auch das Apple Logo wird angeblich in die Rückseite des iPhone 6 eingelassen, was sich auf Sonny Dicksons Fotos aber nur schwer erkennen lässt. Das taiwanische Blog Apple.club.tw veröffentlichte Bilder von zahlreichen Logo-Bauteilen, die angeblich für das iPhone 6 verwendet werden. Durch den Einbau des in der Tiefe leicht versetzten Logos soll der Eindruck einer Hohlprägung entstehen.

Weitere Fotos sollen die Vorder- und Rückseite des 4,7 Zoll großen iPhone-6-Displays zeigen.

 

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal