Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC > Apple Watch & Smartwatches >

Apple Watch ausverkauft: Apple vertröstet Fans

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Apple verlagert Warteschlange  

Apple Watch ausverkauft: Apple vertröstet Fans

12.04.2015, 14:04 Uhr | AFP, dpa

Ein neues Technik-Spielzeug von Apple – und kaum Fans vor den Stores: Dieses durchaus ungewohnte Bild hat es zum Start der Apple Watch am Freitag gegeben. Vor dem Apple Store in Berlin stellten sich nur rund 30 Kunden an, um die Smartwatch anzuprobieren und vorzubestellen – von den üblichen langen Schlangen von Kaufinteressenten keine Spur.

Im Online-Store von Applewaren die vorhandenen Lagerbestände nach wenigen Minuten ausverkauft. Schon kurz nach dem Start der Vorbestellungsphase wurde für die meisten der 38 Apple-Watch-Modelle weltweit auf ein Lieferdatum «in 4 bis 6 Wochen» oder auf den Juni verwiesen. Die Auslieferung der ersten Bestellungen startet in zwei Wochen (24. April).

Fans in Japan werden zur "Anprobe" gebracht

Japanische Technikfans probierten als einige der ersten Kunden weltweit die Apple Watch aus Dutzende Interessenten warteten bei niedrigen Temperaturen stundenlang vor einem Apple-Geschäft in der Hauptstadt Tokio, bis der Laden am Morgen seine Türen öffnete.

UMFRAGE
Würden Sie die Apple Watch kaufen?

Einzeln wurden die Kunden zur "Anprobe" des Geräts gebracht - mitnehmen konnten sie die Uhren aber nicht: Apple liefert die Watch erst ab dem 24. April aus.

Apple bittet zum Watch-Kauf ins Internet

Apple hatte Kunden gezielt dazu angehalten, die Computeruhr Apple Watch im Internet zu bestellen. Die Chefin der Apple Stores weltweit, Angela Ahrendts, hatte angekündigt, Kunden auf den Online-Store zu verweisen. In den Laden-Geschäften von Apple und einigen ausgewählten Mode-Boutiquen wird die Uhr den Kaufinteressenten nur vorgestellt. Der eigentliche Kaufvorgang findet online statt.

Besitzer einer Apple Watch, die die Einrichtung der Uhr und die Kopplung mit dem iPhone nicht selbst vornehmen wollen, können dies dann in einem weiteren Termin in einem von Apples Geschäften vornehmen lassen.

Das kann die Apple Watch

Die Smartwatch funktioniert in Verbindung mit Apples iPhone. Nutzer können auf dem quadratischen Display der Uhr unter anderem E-Mails abfragen oder auf Straßenkarten nach dem Weg suchen, sie können telefonieren, Nachrichten lesen und Musik hören. Mit dem Bezahldienst Apple Pay wird die Computeruhr zudem zu einer Art elektronischen Geldbörse. Ein zentrales Element sind Gesundheits- und Fitnessanwendungen, die beispielsweise den Puls messen können.

Ende April 2015 im Handel 
Tim Cook präsentiert die Apple Watch

Apple-Chef erklärt, wie die Smartwatches unser Leben verändern könnten. Video

Seit Freitagmorgen können Kunden in neun Ländern - neben Japan unter anderem auch in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und den USA - die Uhr online vorbestellen. Das günstigste Modell kostet 399 Euro, die Luxusversion in Gelb- oder Rotgold ist für 11.000 Euro zu haben.

Reaktionen auf Apple Watch positiv

In den ersten Tests der Apple Watch wird durchgängig die hohe Verarbeitung der Uhr sowie die Qualität der Software gelobt, die das häufige Nachschauen auf dem iPhone erspare. "Aus einer technologischen Perspektive ist die Apple Watch eine Erweiterung des iPhones. Und wie das Smartphone verändert sie deine Gewohnheiten", heißt es in dem Bericht des US-Blogs Recode.

Der Akku der Smartwatch hält demnach gut einen Tag lang durch - wie von Apple zugesagt. "Die Batterie war zum Schlafgehen abends fast leer, insbesondere wenn ich sie für Sportübungen eingesetzt habe", schrieb Geofferey A. Fowler, im "Wall Street Journal".

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal