Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC > iPhone 6s >

iPhone 6s: Am Apple-Smartphone ist so manches "geklaut"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wer hat's erfunden?  

Am iPhone 6s ist so manches "geklaut"

28.09.2015, 18:40 Uhr | t-online.de

iPhone 6s: Am Apple-Smartphone ist so manches "geklaut". Apple verkauft die Force-Touch-Technik "3D Touch" als die Innovation des iPhone 6s. Samsung hat mit Air View schon 2013 eine vergleichbare Funktion im Angebot. (Quelle: Hersteller/dpa)

Apple verkauft die Force-Touch-Technik "3D Touch" als die Innovation des iPhone 6s. Samsung hat mit Air View schon 2013 eine vergleichbare Funktion im Angebot. (Quelle: dpa/Hersteller)

Die iPhone-Erfinder sind dafür berüchtigt, ihre Rivalen wegen Patentverletzungen vor Gericht zu zerren. Steve Jobs hätte das "gestohlene Produkt" Android sogar am liebsten in einem "thermonuklearen Krieg" vernichtet. Dabei hat Apple selbst eifrig bei der Konkurrenz "geklaut" – fünf Beispiele finden sich in unserer Foto-Show.

Steve Jobs zitierte 1996 in einem Fernseh-Interview den Maler Picasso: "Picasso sagte, gute Künstler kopieren, große Künstler stehlen. Und wir waren schon immer sehr schamlos wenn es um das Stehlen guter Ideen ging". Ob das Zitat wirklich Picasso zuzuschreiben ist, ist unklar. Apple ist aber sehr gut darin, vielversprechende Ideen zu übernehmen.

Apple verhalf der Maus zum Durchbruch

Bestes Beispiel ist die Computer-Maus. Die ursprüngliche Idee stammt vom Druckerhersteller Xerox: Doug Engelbart entwarf schon 1963 den ersten Prototyp als "X-Y-Positions-Anzeiger für ein Bildschirmsystem". Eine grafische, also Windows-ähnliche Benutzeroberfläche hatte Engelbart auch schon.

Steve Jobs sah beides bei einem Besuch in den Entwicklerlaboren von Xerox und griff die Idee begeistert auf. Apple baute mit dem Macintosh den ersten kommerziell erfolgreichen, mit einer Maus bedienbaren Computer. Später schaute sich auch Microsoft die Idee ab.

iPhone 6s auch von Konkurrenz inspiriert

Bei der Entwicklung des iPhone 6s schielte Apple offenbar ebenfalls auf die Produkte der Konkurrenz. Besonders bemerkenswert ist die "3D Touch"-Technik – so etwas wie die "rechte Maustaste für das Smartphone".

Das drucksensible Display erkennt drei verschiedene Druckstufen. Auf diese Weise lassen sich mit einer Berührung verschiedene Funktionen aufrufen – je nachdem wie stark man drückt. Doch Samsung hatte eine sehr ähnliche Technik bereits zur Vorstellung des Galaxy S4 im März 2013.

Auch Apples Aushängeschild "Siri" sowie viele weitere iPhone-Funktionen sind nicht die ersten ihrer Art. Aber immerhin hat Apple die Erfindungen anderer meist abgewandelt – unsere Foto-Show zeigt wie.

Apples neues Smartphone 
So funktioniert 3D Touch beim iPhone 6s

Bei der S-Reihe hat Apple vieles verbessert. Ein Überblick. Video

Weitere spannende Themen finden Sie auf unserer Digital-Startseite.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal