Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Facebook treibt seiner iOS-App den Akku-Hunger aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

iPhone und iPad  

Facebook treibt der iOS-App den Akku-Hunger aus

23.10.2015, 09:57 Uhr | t-online.de

Facebook treibt seiner iOS-App den Akku-Hunger aus. Ein Update verringert den Stromverbrauch der Facebook-App. (Quelle: imago/wolterfoto)

Ein Update verringert den Stromverbrauch der Facebook-App. (Quelle: wolterfoto/imago)

Facebook hat seiner App für iOS ein Update spendiert, das deren ungewöhnlichen Energiehunger eindämmen soll. Nutzer hatten sich in den letzten Wochen darüber beschwert, dass die App des sozialen Netzwerks den Akku des iPhones oder iPads übermäßig beanspruche und leer sauge. 

In einem Eintrag auf Facebook erklärt Ingenieur Ari Grant die Details zu den gefundenen Problemen. Ursache war ein sogenannter "CPU Spin" im Code der App. Dazu verglich Grant: "Das ist wie ein Kind im Auto, dass immer wieder fragt: Sind wir schon da? Sind wir schon da? Die Fragerei trägt aber nicht dazu bei, dass das Ziel schneller erreicht wird."

Die sich permanent wiederholende Abfrage an den Prozessor des Gerätes erhöhten den Strombedarf der App. Die neue Version der Facebook-App wurde entsprechend bereinigt. 

Auch Audiowiedergabe machte Probleme

Ein weiteres Problem war laut Grant, dass ab und zu die "Audio-Session" offen blieb, auch wenn der Nutzer die Wiedergabe von Video- oder Audio-Inhalten beendet hatte. 

Die App ließ dann die Audiowiedergabe "tonlos" offen und blieb deshalb im Hintergrund aktiv, selbst wenn der Nutzer die App schloss. Das ging ebenfalls zu lasten des Akkus. Auch dieses Problem ist laut Grant behoben.

Weitere spannende Themen finden Sie auf unserer Digital-Startseite.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal