Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apps >

WhatsApp sorgt für Verwirrung: Lebenslang kostenlos oder nicht?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Doch nicht kostenlos?  

WhatsApp sorgt für allgemeine Verunsicherung

21.01.2016, 15:35 Uhr | yba, t-online.de

WhatsApp sorgt für Verwirrung: Lebenslang kostenlos oder nicht?. Erst lebenslang, dann verkürzt: WhatsApp stiftet mit widersprüchlichen Nachrichten Verwirrung. (Quelle: imago/STPP)

Erst lebenslang, dann verkürzt: WhatsApp stiftet mit widersprüchlichen Nachrichten Verwirrung. (Quelle: STPP/imago)

Wer WhatsApp auf einem Android-Smartphone nutzt, hat in den letzten Tagen wahrscheinlich zwei sehr verwirrende Nachrichten erhalten. Die Nachrichten kommen von WhatsApp selbst und weckten Zweifel daran, dass der Dienst nun wirklich kostenlos ist, wie zuvor angekündigt.

Am Montag hatte WhatsApp angekündigt, die Chat-App werde ab sofort kostenlos angeboten; die jährliche Gebühr von 89 Cent entfällt. Offensichtlich wollten die Hersteller diese Änderung möglichst schnell unter der Nutzerschaft verbreiten. Dabei ist jedoch einiges schief gelaufen. Zahlreiche Nutzer erhielten zunächst die Nachricht, dass ihnen aus Kulanz nun "lebenslanger Service für den Account gewährt" wurde.

WhatsApp doch nicht kostenlos?

So weit so gut – lediglich der Begriff "lebenslang" und ein fehlendes "n" sorgten für allgemeine Erheiterung. WhatsApp schickte aber noch eine Botschaft. Darin hieß es, der Service werde verkürzt; ihr jeweiliges "Ablaufdatum" bekamen die Nutzer auch gleich mitgeteilt.

 

Jetzt doch wieder lebenslänglich

Bevor die Aufrufe zum Boykott ein bedrohliches Niveau erreichten, schickte WhatsApp aber eine Fehlerkorrektur hinterher: "Neues Ablaufdatum: Lebenslang". WhatsApp äußerte sich nicht zu dem Nachrichten-Chaos – offensichtlich handelt es sich aber um einen Fehler. Wer sicher gehen will, dass die App nun kostenlos ist, kann dies in den WhatsApp-Einstellungen überprüfen. Steht dort das Ablaufdatum lebenslang, ist alles in Ordnung.  

Weitere spannende Themen finden Sie auf unserer Digital-Startseite.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apps

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017