Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Apple stellt neues iPhone 5se am 15. März vor

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Durchgesickert  

Apple zeigt nächstes iPhone offenbar am 15. März

04.02.2016, 18:32 Uhr | Melanie Ulrich, t-online.de

Apple stellt neues iPhone 5se am 15. März vor. Das iPhone 5se soll ein verbessertes iPhone 5s sein wie hier im Bild. (Quelle: Reuters)

Das iPhone 5se soll ein verbessertes iPhone 5s sein wie hier im Bild. (Quelle: Reuters)

Apple-Fans sollten sich den 15. März vormerken: An diesem Tag will Firmen-Chef Tim Cook angeblich neue Hardware vorstellen. Dazu dürfte das fürs Frühjahr erwartete neue iPhone im 4-Zoll-Format gehören. 

Wie das für gewöhnlich gut informierte Fanblog "9to5Mac" meldet, will Apple am 15. März das neue iPhone 5se, das iPad Air 3 und Neuheiten zur Apple Watch vorstellen. Da die Einladungen zu den Apple-Events immer erst kurzfristig erfolgen, könnte sich der Termin noch ändern. Er erscheint aber logisch, denn auch im vergangenen Jahr hatte Apple den Tag nach der Umstellung auf die US-Sommerzeit für seine Präsentation ausgesucht.

Optisch soll das iPhone 5se an das iPhone 5s erinnern, aber die abgerundeten Glaskanten von iPhone 6 und 6s erhalten. Das erneuerte Innenleben umfasst unter anderem einen A9-Chip, verbesserte Kameras sowie die Unterstützung für Apple Pay. Allein auf die 3D-Touch-Funktion soll Apple verzichtet haben. Die Typenbezeichnung "se" steht angeblich für "Special Edition".

iPad Air 3 mit iPad Pro-Features

Für das neue iPad Air 3 wird erwartet, dass Apple ihm Ausstattungsmerkmale des iPad Pro spendiert. Das legt zumindest eine technische Zeichnung nahe, die im Internet aufgetaucht ist. Demnach soll das iPad Air 3 vier Lautsprecher und den Smart Connector bekommen, eine Schnittstelle, die Strom und Daten in beide Richtungen übertragen kann. Beim iPad Pro dient sie auch dazu, eine große Tastatur anzuschließen. An der Größe von 9,7 Zoll soll sich nichts ändern, es könnte jedoch 0,05 Millimeter dicker und 0,1 Millimeter breiter werden.

Nach den September-Updates für die Apple Watch wird es auch im Frühjahr offenbar lediglich neue Armbänder und ein Software-Update für die smarte Uhr geben. Geplant seien neue Farben bei den Sportarmbändern, neue Designerarmbänder sowie eine ganz neue Armbandserie aus bislang nicht verwendetem Material.

Weitere spannende Themen finden Sie auf unserer Digital-Startseite.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal