Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC > iPhone 7 >

iPhone 7 und iPhone 7 Plus im ersten Hands-on-Test

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erster Eindruck  

Das iPhone 7 im ersten Hands-on-Test

11.09.2016, 08:40 Uhr | , t-online.de

Ein erster Eindruck des iPhone 7

Das neue iPhone 7 ist schick und bietet viele Neuerungen.

Ein erster Eindruck des iPhone 7


Das iPhone 7 sieht seinen Vorgängern doch noch recht ähnlich, doch das gilt nur für das Gehäuse. Apple hat das Innenleben und die Features komplett überarbeitet. Was taugen die neuen Funktionen? Die Hands-on-Videos unserer Kollegen von Giga geben einen Überblick.

Das iPhone 7 wie auch das iPhone 7 Plus haben mit dem "A10 Fusion" einen neuen und deutlich schnelleren Prozessor. Das Display ist 25 Prozent heller als das der Vorgänger und es stellt auch deutlich mehr Farben dar. Beide Smartphones sind nach dem Standard IP67 wasser- und staubdicht.

Der Kamerabuckel ist der deutlichste Unterschied

Der auffälligste Unterschied ist neben der Größe vor allem der Kamerabuckel. Dort wo das iPhone 7 eine Kamera (12 Megapixel) hat, schauen den Nutzer auf der Rückseite des iPhone 7 Plus gleich zwei Kameraaugen an. Diese beiden Kameras haben jeweils 12 Megapixel, die eine hat ein Weitwinkelobjektiv, die andere ein Tele.

Ein erster Eindruck des iPhone 7

Das neue iPhone 7 ist schick und bietet viele Neuerungen.

Ein erster Eindruck des iPhone 7


Die Doppelkamera bietet damit einen zweifachen optischen Zoom und zusätzlich einen digitalen zehnfachen Zoom. Per Software können Aufnahmen beider Kameras kombiniert werden, um beispielsweise die Schärfentiefe zu justieren. Beide Modelle haben zudem auf der Displayseite eine Facetime-Kamera mit sieben Megapixeln Auflösung.

Es ist nicht alles Diamant, was glänzt

Beide Modelle bietet Apple auch in "Diamantschwarz" an. Doch die Hochglanzoptik scheint nicht ganz unproblematisch zu sein, empfiehlt Apple auf seiner Internetseite doch in einer Fußnote: "Dennoch können mit der Zeit winzige Abnutzungserscheinungen sichtbar werden. Um dem vorzubeugen, empfehlen wir, eines der vielen Cases zu verwenden, mit denen das iPhone geschützt werden kann."

iPhone 7 ist erstmals "unten ohne"

Teils heftig wird diskutiert, ob es klug von Apple war, den Kopfhöreranschluss beim neuen iPhone 7 wegzulassen. Immerhin liefert Apple einen Adapter mit, der an den Lightning-Anschluss gesteckt wird und damit die Nutzung von Kopfhörern mit Klinkenstecker ermöglicht.

Neu sind die "AirPods", Apples drahtlose Kopfhörer. Diese und die Anbindung an das iPhone 7 bieten viel eher Anlass zur Kritik. Denn iPhone 7 und AirPods unterstützen abermals nur komprimierende Audio-Codecs wie AAC. Der neue aptX-Standard, auf den viele andere Hersteller mittlerweile setzen, bietet eine deutlich bessere Klangqualität für drahtlose Kopfhörer, weil die Musikdaten vor der Übertragung nicht umgewandelt werden.

Das iPhone 7 Plus mit der Doppelkamera

Erster Hands-on-Test des neuen Foto-Smartphones von Apple.

Das iPhone 7 Plus mit der Doppelkamera


Wer also vom iPhone 7 Musik in bestmöglicher Qualität drahtlos übertragen will, muss auf AirPlay über WLAN ausweichen, aber damit fallen drahtlose Kopfhörer weg.

Home-Knopf mit Druckstufen

Auch den Home-Knopf hat Apple überarbeitet. Dieser arbeitet nicht mehr mechanisch, sondern hat einen "Digitizer", also einen Druckstufensensor ähnlich wie die Force-Feedback-Touchpads bei den MacBooks. Damit kann der Knopf nun erkennen, wie fest der Nutzer drückt. Apple realisiert damit weitere Bedienfunktionen. Nach wie vor dient der Home-Knopf auch als Fingerabdrucksensor.

Weitere spannende Themen finden Sie auf unserer Digital-Startseite.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal