Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apple >

Kommentar: Apple ist erfolgreich - und längst langweilig

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kommentar  

Apple ist erfolgreich - und längst langweilig

03.05.2017, 16:07 Uhr | Helge Denker, t-online.de

Kommentar: Apple ist erfolgreich - und längst langweilig. Apples Glanz beginnt zu verblassen, wenn nicht bald spannende Produkte kommen. (Quelle: dpa)

Apples Glanz beginnt zu verblassen, wenn nicht bald spannende Produkte kommen. (Quelle: dpa)

Apple ist abhängig vom iPhone. Apple Watch und iPad schwächeln. Gehen dem Konzern langsam die Ideen aus? Alles deutet darauf hin.

Ein Kommentar von Helge Denker

Die Nachricht klingt erst einmal positiv: "Apple steigert den Gewinn trotz sinkender iPhone-Verkäufe". Schaut man etwas genauer hin, wird der Eindruck schnell getrübt. Kein Konzern hängt so sehr von einer Produktlinie ab wie Apple vom iPhone. Es sorgte zuletzt für rund zwei Drittel der gesamten Erlöse.

Apple-Konkurrent Samsung ist wesentlich breiter aufgestellt, produziert auch Fernseher und Waschmaschinen. Auch das Geschäft mit Chips läuft gut. Der südkoreanische Vollsortiment-Konzern rechnet dieses Jahr mit einem Rekordergebnis. Das kann offenbar auch das Akku-Debakel des Note 7 nicht trüben.

Bei Apple würde ein solcher Fall einen viel schwereren Schaden anrichten. Und überlegt offenbar auch, in das Geschäft mit Speicherchips einzusteigen, möglicherweise durch einen Zukauf.

Apple iPhone 7 und 7 Plus (Quelle: Apple)Immer neue Farben und ein Design von 2014. Für über 1000 Euro. (Quelle: Apple)

Hinter den Erwartungen zurück 

Apples Umsatz legte insgesamt zwar zu, Analysten hatten aber mehr erwartet. Die Aktie gab deshalb um zwei Prozent nach. Gerechnet wurde unter anderem mit einem Anstieg der iPhone-Verkäufe. Offenbar warten aber viele Kunden auf das neue iPhone 8 und hoffen zum zehnten Jahrestag auf besondere Neuerungen.

Sollten sie enttäuscht werden, erleidet Apple einen weiteren schleichenden Image-Verlust. Erste Berichte über eine Verschiebung des Starts wegen Lieferproblemen bei bestimmten Teilen machen bereits die Runde. Auch der iPad-Absatz schrumpft weiter, die Tablet-Computer haben ihren Zenit eindeutig hinter sich.

Neue Ideen? Fehlanzeige!

Das letzte neue Apple-Produkt, das erste aus der "Post-Jobs-Ära", war die smarte Uhr "Apple Watch". Sie war, vorsichtig gesagt, kein großer Renner. Und schon gar keine neue Plattform für andere. Mehrere Anbieter haben ihren Support für Watch-Apps beendet, darunter Google und Ebay.Schon wird in Berichten offen über das Ende der Smartwatch spekuliert. Und über dem technisch veralteten Apple-TV breitet sich der Schleier des Vergessens aus.

Apple Watch 2 an Arm eines Schwimmers (Quelle: Apple)Abgetaucht: Zur Apple Watch veröffentlicht das Unternehmen keine Verkaufszahlen (Quelle: Apple)

Es fehlen einfach die neuen, frischen Ideen. Vorbei die Zeiten, wo man an den Lippen des Apple-CEO hing, der einem eine schöne neue Produktwelt präsentierte. Apple-Fans sind genügsam geworden, geben sich mit kleinen Verbesserungen zufrieden. Kaufen ein neues Smartphone mit Apple-Logo, weil sie es immer so gemacht haben. Revolutionen sind Vergangenheit.

Was Apple jetzt braucht, wäre ein neues, spektakuläres Produkt, möglichst aus dem Zukunftsbereich der Virtuellen Realität. Doch das ist momentan noch nicht in Sicht. Im September wird sich zeigen, wie es um die Zukunft des Konzerns bestellt ist.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apple

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017