Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC > Navigation >

Navigationsgeräte optimieren und tunen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Navigationsgeräte optimieren und tunen

05.10.2012, 13:25 Uhr | t-online.de, t-online.de

Navigationsgeräte optimieren und tunen. Tuning-Tipps fürs Navigationsgerät. (Foto: Chip Test & Kauf)

Navis tunen leicht gemacht.

So ein Navigationsgerät ist der ideale Beifahrer. Es mischt sich nur ein, wenn Sie es verlangen, kennt stets den richtigen Weg und verhält sich ansonsten unauffällig. Letzteres können Sie ändern: Es gibt zahlreiche Erweiterungen und Zusatzdienste, mit denen Sie Ihr Navigationsgerät tunen und aufmotzen können. Auch Karten- und Firmware-Updates gehören zu den regelmäßigen Wartungsaufgaben eines Navi-Tuners. Wir zeigen die besten Tuning-Tipps für Navigationsgeräte in einer Foto-Show.

Aktuelles Kartenmaterial ist unerlässlich, damit Sie schnell und stressfrei ans Ziel kommen. Da sich häufig die Verkehrsführung ändert oder eine neue Umgehungsstraße hinzukommt, sollten Sie Ihrem Navigationsgerät spätestens nach zwölf Monaten ein Kartenupdate spendieren. Ein solches Update erhalten Sie beim jeweiligen Gerätehersteller – allerdings häufig nur gegen Bezahlung. Bei einigen Navigationsgeräten sind immerhin über einen bestimmten Zeitraum nach dem Kauf die Aktualisierungen gratis. Danach kosten aktuelle Datensätze im Schnitt etwa 100 Euro. Manche Hersteller offerieren Abo- oder Prepaid-Angebote.

Kostenloses Tuning für Navigationsgeräte

Doch auch ohne Aufpreis lässt sich aus einem Navigationsgerät mehr herausholen. Firmware-Updates spendieren dem kleinen Lotsen neue Funktionen und beseitigen Fehler in der Software. Und wen die immer gleiche Frauenstimme nervt, der lädt auf sein Navigationsgerät einfach mal neue Stimmen. Weitere Tuning-Tipps für Ihr Navigationsgerät finden Sie in unserer Foto-Show.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal