Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Garmin nüvi 2340LMT und nüvi 3790LMT mit lebenslangem Kartenupdate

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Navigationsgeräte  

Garmin bietet lebenslanges Kartenupdate für nüvi-Modelle

08.04.2011, 13:30 Uhr | t-online.de, t-online.de

Garmin nüvi 2340LMT und nüvi 3790LMT mit lebenslangem Kartenupdate. Garmin stattet seine Navigationsgeräte nüvi 2340LMT, nüvi 2460LMT (im Bild) und nüvi 3790LMT mit nüMaps Lifetime und Verkehrsfunkabonnement aus. (Quelle: Hersteller/Garmin)

Das Garmin nüvi 2460 LT besitzt einem 5 Zoll (12,7 cm) großen Bildschirm. (Quelle: Garmin/Hersteller)

Immer aktuelles Kartenmaterial: Garmin stattet seine Navigationsgeräte nüvi 2340LMT, nüvi 2460LMT und nüvi 3790LMT mit nüMaps Lifetime und Verkehrsfunkabonnement aus.

Garmin belohnt ab sofort Kunden der Navigationsgeräte Garmin nüvi 2340LMT, Garmin nüvi 2460LMT und Garmin nüvi 3790LMT mit lebenslangen Kartenupdates (nüMaps Lifetime) sowie mit einem Abonnement für den Premium-Verkehrsfunk Navteq Traffic, die im Kaufpreis inbegriffen sind. Normalerweise kostet nüMaps Lifetime 89 Euro. Das Kürzel LMT steht bei den Modellen von Garmin nüvi für Lifetime Maps and Traffic.

Kartenupdates für Garmin nüvi erst nach Registrierung

Die Updates umfassen das aktuellste Kartenmaterial sowie neue Sonderziele (POI - Points of Interest) von Geschäften, Restaurants, Tankstellen und Hotels. Bis zu vier Mal pro Jahr stehen Nutzern der Modelle Garmin nüvi 2340LMT, Garmin nüvi 2460LMT und Garmin nüvi 3790LMT neue Kartenupdates als Download zur Verfügung. Zuvor müssen sich Käufer ihr Navigationsgerät im Internet auf myGarmin registrieren. Wichtig zu wissen: Lebenslang bedeutet bei Garmin nicht wirklich lebenslang. Die jeweiligen Modelle der Serie Garmin nüvi können so lange aktualisiert werden, wie der Hersteller das entsprechende Datenformat anbietet – und das sind maximal 30 Jahre. Für die Lebensdauer eines Navis sollte dies aber genügen.

Garmin nüvi umfährt Staus im Ausland

Das kostenlose Premium-Verkehrsfunkabonnement für die Navigationsgeräte Garmin nüvi 2340LMT, Garmin nüvi 2460LMT und Garmin nüvi 3790LMT meldet auf der Strecke liegende Staus und Verkehrsbehinderungen und berechnet Alternativrouten. Im Vergleich zum bekannten TMC sind diese Verkehrsmeldungen allerdings schneller und zuverlässiger. Das Premium-Verkehrsfunkabonnement meldet Staus auf Autobahnen sowie wichtigen Bundes- und Ringstraßen – und das europaweit. Weitere Kosten oder teure Roaminggebühren fallen dabei nicht an. 

Verfügbarkeit und Preise der Modelle von Garmin nüvi

Das Garmin nüvi 2340LMT ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 189 Euro erhältlich. Das Garmin nüvi 2460LMT kostet 259 Euro, das High-End-Navigationsgerät Garmin nüvi 3790LMT ist ab sofort für 379 Euro verfügbar.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping


Anzeige
shopping-portal