Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Garmin nüvi 2495LMT: nüvi-Mittelklasse erhält neue Software

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Garmin nüvi 2495LMT  

Garmin nüvi erhält neue Software

29.08.2011, 15:49 Uhr | t-online.de

Garmin nüvi 2495LMT: nüvi-Mittelklasse erhält neue Software. Garmin nüvi 2495LMT: Garmin frischt seine nüvi-Mittelklasse auf. (Quelle: Garmin)

Garmin nüvi 2495LMT: Garmin frischt seine nüvi-Mittelklasse auf. (Quelle: Garmin)

Garmin frischt seine nüvi-Serie auf: Der Navigationsgeräte-Hersteller zeigt auf der IFA 2011 mit dem Garmin nüvi 2495LMT sowie dem größeren Garmin nüvi 2595LMT zwei neue Mittelklasse-Modelle, die sich dank neuer Software noch besser bedienen lassen sollen.

Guidance 2.0 heißt das Softwarepaket, das auf den neuen Navigationsgeräten aus der Serie Garmin nüvi wie auch dem Garmin nüvi 3490LMT installiert ist, und die Software zeichnet sich durch eine Kartentechnologie mit vereinfachter Darstellung, verbesserte Suchfunktionalität sowie durch das neue Verkehrsinformationszentrum Garmin 3D Traffic aus. Damit sollen das Garmin nüvi 2495LMT (4,3-Zoll-Display) und das Garmin nüvi 2595LMT (5-Zoll-Display) den Fahrer noch einfacher und schneller zum Ziel führen. Guidance 2.0 bietet neue Funktionen wie Freitextsuche, Buchstabenausblendung und QuickSearch, die auf Basis der individuellen Suchhistorie Vorschläge innerhalb fester Kategorien anzeigt. Auch die Sonderziel-Anzeige wurde überarbeitet: Mit einem Fingerdruck auf den POI-Button in der Karte kann der Nutzer so beispielsweise die Navigation zur Tankstelle in unmittelbarer Umgebung starten, ohne erst das Menü zu verwenden.

Garmin nüvi ab sofort mit 3D Traffic

Das neue Garmin 3D Traffic Verkehrsinformationszentrum – Garmins Antwort auf das bekannte TomTom HD Traffic – kombiniert verschiedene Daten für seinen Stauwarner und eine dynamische Routenberechnung. Der Dienst ergänzt aktuelle Verkehrsinformationen mit unterschiedlichen Geschwindigkeitsprofilen für Wochentage und Tageszeiten, die auf historischen Verkehrsflussdaten beruhen. Zusätzlich greifen die neuen Garmin nüvi Modelle für 3D Traffic auf Navteq Traffic zurück, das seine Datenquellen mit Hilfe von zusätzlichen Handy- und ADAC-Daten auf circa 18 Millionen Einzelinformationen täglich erweitert und die Abdeckung auf über 100.000 Kilometer Straßennetz ausbauen konnte.

Bekannte Funktionen im Garmin nüvi aufgefrischt

Garmin überarbeitete zudem bekannte Funktionen. Die beiden Navigationsgeräte aus der Serie Garmin blenden die bekannte PhotoReal 3D-Kreuzungsansicht mit etwa 32.000 Kreuzungen aus Ost- und Westeuropa nun im Splitscreen ein , während mehrspurige Straßen getrennt voneinander angezeigt und Kreuzungen mit verschiedenen Ebenen deutlich dargestellt werden. Sowohl das Garmin nüvi 2495LMT als auch das Garmin nüvi 2595LMT kommen mit kostenfreien lebenslangen Karten-Updates und einem kostenlosen Verkehrsfunkabonnement. Somit stehen Nutzern stets aktuelle Karten, Sonderziele und Navigationsinformationen zur Verfügung. Karten-Updates können jährlich bis zu vier Mal heruntergeladen werden. Das Garmin nüvi 2495LMT und das Garmin nüvi 2595LMT sind voraussichtlich ab Oktober 2011 zu einem UVP-Preis von 199 Euro bzw. 219 Euro erhältlich.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Navigation

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017