Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Mobilfunk: Was kann das neue Tchibo-Handy?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Was kann das neue Tchibo-Handy?

31.08.2005, 13:13 Uhr | Christopher Schöbel, t-online.de

Einfach telefonieren: Wer will das nicht? Doch die neuen Handys sind für viele Anwender hoffnungslos mit Funktionen überladen, die sie niemals nutzen wollen. Und das schlägt sich dann im Preis nieder. Der ehemalige Kaffeespezialist Tchibo stellt das Telefonieren wieder in den Mittelpunkt und bietet einfach nützliche Geräte zu attraktiven Preisen. Was das neue Tchibo-Handy für 29.95 Euro inkl. zehn Euro Gesprächsguthaben zu bieten hat - und für wen es sich nicht lohnt - haben wir für dich zusammengefasst.

Foto-Show: Die Handys von Tchibo

Top Ten: Die schrägsten Klingeltöne
Abstimmung Wir suchen das schönste Logo der Woche!

Einfach angemessen
Die technischen Daten des TCM Kompakt-Handy Modell 103 sind überschaubar. Es bietet eine einfache, aber gut strukturierte Menüführung. Die Funktionen sind intuitiv zu erreichen. Deutsch, Englisch, Italienisch und Französisch sind die Sprachen, die das Dualbandgerät versteht. Der integrierte Terminplaner bietet mit bis zu 500 Einträgen genug Platz für alle Geburtstage aus dem weiteren Bekanntenkreis. Beim SMS, bzw. EMS Verfassen hilft die automatische Worterkennung "iTAP". Der interne SMS Speicher kann bis zu 50 SMS beherbergen.

Akku-Power pur
Besonders erwähnenswert ist bei diesem Angebot die Akkuleistung. Der mitgelieferte Lithium-Ion Akku bietet laut Hersteller eine Standby-Zeit von bis zu zwei Wochen. Mit 80 Gramm ist das kleine Handy außerdem ein Leichtgewicht. Die monophonen Klingeltöne lassen sich mit Hilfe einer integrierten Software selbst komponieren. Ein Bildschirmschoner fürs Display macht das Teil in seiner Preisklasse zu einem Hingucker.

Jetzt Liebeslogos verschicken Damit sie immer an dich denkt
Lustig bis krass Die beliebtesten Aufmerksamkeiten
Klingeltöne für Romantiker Die schönsten Lovesongs aufs Handy laden

Nur mit Tchibo-Karte
Mit dem im Preis enthaltenen Gesprächsguthaben im Wert von zehn Euro zum "Tchibofonieren" ist das Angebot mit Sicherheit einen genaueren Blick wert. Allerdings muss darauf hingewiesen werden, dass das Telefon ein so genanntes "SIM-Lock" hat. Das bedeutet, dass innerhalb der ersten zwei Jahre nach Erwerb das Handy nur mit der mitgelieferten Karte funktioniert. Einzige Alternative: Für eine Gebühr von einmalig 49 Euro kann man das TCM 103 auch für andere Karten freischalten lassen.

Was ist "Tchibofonieren"?
Der Prepaid-Tarif von Tchibo und O2 bietet Telefonate rund um die Uhr und zum festen Preis von 35 Cent/Minute ins deutsche Festnetz und jedes deutsche Mobilfunknetz. Die Abfrage der Mailbox kostet nichts. Aufladen kann man die Karte in jeder Tchibo-Filiale, im Internet, per Telefon und per Bankauftrag.

Fazit
Das Handy taugt für Nur-Telefonierer und SMS-Schreiber allemal. Der Preis von 29.95 Euro inklusive zehn Euro Startguthaben ist konkurrenzlos günstig. Allerdings haben andere Billiganbieter attraktivere Gebühren. Der Extra Click&Go Tarif von T-Mobile kostet pro Minute bzw. SMS nur 15 Cent, Simyo bietet einen 24 Stunden-Preis von 19 Cent. Dafür gibt es aber kein Handy im Angebot. Wer also ein günstiges Gerät sucht, das einfach praktisch ist, kann mit gutem Gewissen zugreifen, auf der Suche nach dem günstigsten Prepaid-Tarif ist hier nicht das Ende der Fahnenstange.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verliebte Follower 
Hübsche Schwedin verdreht den Männern den Kopf

Die schöne Pilotin sorgt im Internet nicht nur wegen ihres Jobs für Furore. Video



Anzeige
shopping-portal