Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Mit dem Handy Musik hören liegt voll im Trend

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Studie  

Mit dem Handy Musik hören liegt voll im Trend

04.11.2005, 12:33 Uhr | dpa/onHandy, t-online.de

Foto: ArchivFoto: Archiv Musik hören mit dem Handy ist trendy. Beliebte Orte sind dabei U-Bahn, Bus und die Eisenbahn. Weltweit hört fast jeder zweite Nutzer dieser Technik (47 Prozent) im öffentlichen Nahverkehr auf seinem Mobiltelefon Musik. Das ist das Ergebnis einer jetzt veröffentlichten Studie, die das Marktforschungsinstitut TNS Infratest in 15 Ländern vorgenommen hat. 13 Prozent aller Besitzer von Handys weltweit hören bereits heute mit ihren Telefonen regelmäßig Musik.


Foto-Show: Aktuelle Handys mit MP3-Player
Überblick: Tolle MP3-Handys


Bis ins Bett
Rund ein Drittel von ihnen lässt sich danach beim "Warten auf eine Verabredung oder eine Besprechung" von Handy-Musik die Zeit verkürzen. Die Studie zeigt zudem, dass viele Verbraucher ihr Handy nicht nur unterwegs, sondern sogar zu Hause zum Musik hören nutzen. Sie gaben an im Bett, am Wochenende zu Hause sowie vor und nach der Arbeit zu lauschen.



Interesse wächst
Spitzenreiter bei der Gesamtnutzung ist Korea mit 26 Prozent. In den USA nutzen dagegen nur 4 Prozent ihr Mobiltelefon auch zum Musik hören. In Deutschland hört der Studie zufolge bisher knapp jeder Zehnte (9 Prozent) täglich oder wöchentlich Musik über sein Handy. Das Interesse wachse, hieß es.

Nix für Angeber: Monophone Klingeltöne
Für jeden etwas: Polyphone Klingeltöne
Volle Musikpower: RealMusic

Weltweit gefragt
Für die Studie wurden in den 15 Ländern insgesamt 6800 Menschen im Alter von 16 bis 49 Jahren befragt. Die Befragung fand in Australien, Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Hongkong und Indien sowie in Japan, Korea, Neuseeland, den Niederlanden, Russland, Schweden und in den USA statt.



Welches MP3-Handy ist das Richtige?
Wenn Sie noch kein MP3-fähiges Handy besitzen und jetzt an dem Thema Interesse gefunden haben, sollten sie sich für den Kauf die folgenden Tipps zu Herzen nehmen. Da es sehr viele MP3-Handys auf dem Markt gibt und Weihnachten nicht mehr weit weg ist, sollten Sie genau vergleichen. Stellen Sie klare Anforderungen, die Ihr neues Handy erfüllen soll, bevor Sie in den Laden gehen. Für die Bewertung eines MP3-Handys eignen sich folgende Faktoren.

Kein ödes "Piep-Piep": SMS-Töne
Abwechslung für dein Display: Logos

Speicher
Das Handy sollte über einen möglichst großen Speicher verfügen. Die meisten Geräte bieten die Möglichkeit, den internen Speicher mit einer zusätzlichen Speicherkarte zu erweitern. Das kostet zwar extra, ist aber unumgänglich, will man nicht jeden Tag andere Lieder aufs Handy überspielen. Das Angebot an Speicherkarten wird immer unübersichtlicher. Der Grund: Im letzten Jahr sind die Karten deutlich geschrumpft. Die Karten im Format RS-MMC, Mini-SD oder Trans-Flash sind nur halb so groß wie die bislang üblichen MMC- oder SD-Formate und beginnen diese im Handy abzulösen. Die kleinen Karten benötigen im Gerät zwar wenig Platz, sind im Vergleich zu ihren großen Brüdern aber meist deutlich teurer. Beim Speichervolumen von Trans-Flash-Karten ist derzeit bei 256 MByte Schluss.



Datenübertragung
Am besten ist es, die Speicherkarte des Handys direkt am PC mit Musik zu befüllen. Viele Handys unterstützen keine USB-Technik. Das Aufladen mit MP3-Dateien dauert per Infrarot und Bluetooth leider ziemlich lange.

Jetzt wird's bunt: Farbige Logos
Aktuelle Musik-Videos: Handy-Videos

Sound
Die wenigsten Handys verfügen über einen herkömmlichen Klinkenstecker-Ausgang. Deshalb ist man bei dieses Geräten darauf angewiesen, den mitgelieferten Kopfhörer zu verwenden. Diese erreichen allerdings kaum die Qualität eines guten Musikkopfhörers vom Spezialisten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages


Anzeige
shopping-portal