Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Nokia 3250 XPressMusic

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nokia 3250 XPressMusic

02.01.2007, 12:46 Uhr

Foto: NokiaFoto: Nokia "Connecting People" - so lautet der Werbeslogan des marktbeherrschenden Handyherstellers aus dem hohen Norden. Doch wie weit dieser Spruch trägt, scheinen die findigen Tüftler von Nokia gerade erst so zu begreifen. Denn das Verbinden mit anderen Menschen muss sich ja nicht zwangsläufig auf der monatlichen Rechnung des Handyproviders wiederfinden. Schließlich gibt es eine Kommunikationsform, die jenseits von Sprache und Tarifen funktioniert: Die Musik! Nachdem Nokia noch vor einem Jahr eher zögerlich Modelle mit speziellen Musikfeatures auf den Markt brachte, vergeht mittlerweile kein Monat mehr ohne ein neues Musikhandy vom Marktführer. Neben der "Music Edition" sind es dabei besonders die Modelle der XPressMusic-Serie, die Musikliebhaber zum Schwärmen bringen. Das 3250 richtet sich dabei vor allem an die schmaleren Geldbeutel - was sich bei der Ausstattung des Handys aber kaum bemerkbar macht!

Fotoshow: Das Nokia 3250 XPressMusic


Nokia 3250 XPressMusic

Allgemein
Markstart: 01. Quartal 2006
Einführungspreis: ca. 370 Euro
Kategorie: Multimedia

Abmessungen
Gewicht: 130 g
Maße: 103,8 x 50 x 19,8 mm

Display
Auflösung: 176 x 208 Pixel
Farbtiefe: 262.144 Farben

Akku
Gesprächsdauer: Bis zu 3 Std.
Stand-by: Bis zu knapp 10 Tage

Turn around now!
Auffälligstes Merkmal des 3250 ist die drehbare Tastatur unterhalb des 2,1-Zolldisplays. Damit zeigt Nokia eine weitere Variante eines Drehmechanismus - eine weitere Paradedisziplin der Finnen. Beim 3250 gelangt man durch Drehen der Tastatur an die Bedientasten des MP3-Players. Der spielt natürlich auch weitere Formate wie WMA und unterstützt sogar Playlists im M3U-Format. Dank einer mitgelieferten Software namens "Nokia Music Manager 2.0" kann man auch Musikdateien auf einem kompatiblen PC erstellen, verwalten und von dort auf das Mobiltelefon übertragen. Neben USB 2.0 steht dafür auch Bluetooth zur Verfügung. Auf dem 2,1-Zolldisplay mit seiner Auflösung von 176 x 208 Pixeln und seiner Farbtiefe von 18 Bit bzw. 262.144 Farben kommen auch Filme gut zur

Geltung. Durch die Unterstützung von microSD-Karten verfügt das Handy zudem über bis zu zwei Gigabyte Platz für allerlei Multimediadateien. Besonderes Schmankerl für Musikfreunde: Die 3,5 Millimeter Klinkenbuchse, die auch den Anschluss hochwertiger Kopfhörer erlaubt!





Kommunikativer PlayerFoto: NokiaFoto: Nokia
Doch Nokia wäre nicht Marktführer, wenn die Finnen nicht der Paradedisziplin des Telefonierens besondere Aufmerksamkeit zukommen ließen. So geht das 3250 dank Triband-Technologie in 175 Ländern auf Empfang. Auf UMTS-Unterstützung verzichtet Nokia, dafür lassen sich mit dem EDGE-Standard Daten recht schnell übertragen. Als Betriebssystem läuft auf dem 3250 Symbian S60 - damit steht das Handy den Modellen der N-Serie in Nichts nach und ermöglicht auch die Synchronisation mit z.B. Outlook. Gewissermaßen als Sahnehäubchen gibt es zudem noch eine 2-Megapixelkamera mit elffachem digitalem Zoom. Bei einer Preisempfehlung von ca. 370 Euro ist das 3250 mehr als angemessen ausgestattet. Wir dürfen also schon gespannt sein, welches Modell die Finnen als nächstes fit für den Rundum-Musikgenuss machen - geschätzte Wartezeit: Ein Monat!


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video



Anzeige
shopping-portal