Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Sony Ericsson W880i

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sony Ericsson W880i

06.02.2007, 12:19 Uhr | onHandy, t-online.de

Sony Ericsson zählt mit Sicherheit zu den ganz Großen in der Handybranche. Eine Pressemitteilung von Seiten der Marketingabteilung ist da eigentlich nichts Ungewöhnliches. Doch wenn diese schon einen Tag vor der Vorstellung eines neuen Modells - von Markteinführung noch gar nicht zu sprechen - eintrifft, dann lässt das aufhorchen. In der Pressemitteilung ein Link zu einer Homepage, auf der sich ein schemenhaft erkennbares Handy in einem schmelzenden Eisblock dreht - daneben ein Countdown. Als dieser einen Tag später abgelaufen war gab der Eisblock endlich den neuesten Spross der Walkmanhandys frei - das W880i. Natürlich soll mit solchen Marketing-Maßnahmen zunächst einmal die Aufmerksamkeit der Presse und damit letztendlich der begehrten Kundschaft sichergestellt werden. Doch der Aufwand, den Sony Ericsson hier betreibt zeigt, dass der schwedisch-japanische Hersteller von dem bisher flachsten Vertreter seiner Musik-Handys mehr erwartet als von anderen Modellen. Das W880i soll frischen Wind in die Modellpalette bringen - ob das gelingt erfahren Sie hier.

Fotoshow: Das Sony Ericsson W880i


Sony Ericsson W880i

Allgemein
Markstart: 1. Quartal 2007
Einführungspreis: 499 Euro
Kategorie: Multimedia

Abmessungen
Gewicht: 71 g
Maße: 103 x 47 x 9,7 Millimeter

Display

Auflösung:

Daten nicht bekanntDaten nicht bekannt

Farbtiefe:

Daten nicht bekanntDaten nicht bekannt

Akku

Gesprächsdauer:

Standby:

Rank und schlank
Auffälligstes Merkmal des W880i ist die Größe: Mit nur 9,4 Millimetern Höhe macht es schon fast den Flachbauweltmeistern von Samsung Konkurrenz. Das Design ist ein wenig eckiger und vielleicht auch ernster als bei bisherigen Walkman-Modellen - für den ambitionierten Musikliebhaber sozusagen. Besonders schön ist die zwei-farbige Optik in Schwarz-Orange oder wahlweise auch in Schwarz-Silber. Die Rückseite gefällt dabei vor allem durch eine rutschfeste Beschichtung. Die Tasten sind im Vergleich zum W850i deutlich geschrumpft - ob sich das negativ auf die Bedienbarkeit auswirkt, wird sich noch zeigen müssen. Zumindest verzichtet Sony Ericsson bei seinem neuesten Musikhandy auf Spielereien wie einem Touchpad.




Ganz schön musikalisch
Doch viel wichtiger als die Optik ist bei einem Musikhandy natürlich das Hörvergnügen. Bei einem ausgewiesenen Spezialisten auf diesem Gebiet, immerhin dürfen nur Sony-Produkte den Namen "Walkman" tragen, sind da natürlich die Ansprüche entsprechend hoch. Hier bietet das W880i allerdings nichts Neues: Die Disc2Phone-Software hilft beim Datei-Transfer vom PC aus, neben USB 2.0 stehen dafür auch Bluetooth und Infrarot zur Verfügung. Per Bluetooth kann zudem noch Musik auf kabellose Kopfhörer oder entsprechend ausgestattete Stereoanlagen gestreamt werden. Die Track-ID-Funktion zum Erkennen von Melodien und Songs kann natürlich auch mit dem W880i genutzt werden. Trotz der kleinen Abmessungen soll das Handy dabei bis zu 18 Stunden Musik mit einer Akkuladung abspielen können - allerdings nur, wenn die Handyfunktionen nicht aktiviert werden. Ein kleiner Wehmutstropfen ist das Festhalten am Memory-Stick - der Sony-eigene Datenspeicher ist fast doppelt so teuer wie microSD-Karten. Dafür gibt es von Sony Ericsson ab Werk eine 1GB-Version gratis zum Handy dazu.


Meister aller Funkstandards
In Sachen Kommunikation macht das W880i einen sehr soliden Eindruck. UMTS-Unterstützung und Triband-Technologie lassen auch international kaum Funklöcher aufkommen. Zusätzlich ermöglicht EDGE einen schnellen Datentransfer - vorausgesetzt man ist beim richtigen Provider. Eine Kamera darf natürlich auch nicht fehlen, die des W880i hat eine Auflösung von 2 Megapixel und verfügt über 4-fach Digitalzoom. Der wahre Knüller steckt aber im Preis: Das W880i kostet mit ca. 500 Euro nur 50 Euro mehr als der kleine Bruder W850i. Marktstart soll schon im ersten Quartal 2007 sein - aber darauf wird die zuständige Marketingabteilung sicherlich noch gesondert aufmerksam machen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal