Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Zwei neue Samsung-Phones

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zwei neue Samsung-Phones

23.02.2007, 12:15 Uhr

Foto: SamsungFoto: Samsung Die Mobilfunkmesse 3GSM in Barcelona ist vorbei. Die Fülle der Geräte, die dort vorgestellt worden, bietet aber noch genügend exquisiten Stoff für so manchen Bericht. Allein Samsung stellte in Barcelona nach eigenen Angaben elf neue Handys vor. Den Mittelpunkt bildeten dabei natürlich die Geräte der Ultra Editions, allen voran das 5,9 Millimeter dünne U100 (wir berichteten). Aber auch jenseits der immer breiter gepflasterten und sich zugleich mehr und mehr verzweigenden UItra-Pfade gibt es bei Samsung einiges zu entdecken. Zum Beispiel stellten die Koreaner in Barcelona auch neue Smartphones vor, die es in sich haben. Eines davon ist das SGH-i520. Der Slider setzt auf die immer beliebter werdende Benutzeroberfläche Symbian. Hier ist sie in der Version S60 an Bord.

Fotoshow: Samsung SGH-i520 und SGH-i600
onHandy-Archiv:

Rectangle

Sensible Tasten
Ist das Telefon einmal aufgeschoben, kommt das Telefon-Bedienfeld zum Vorschein. Die wesentlichen Funktionen lassen sich aber auch ohne Aufklappen steuern - direkt unter dem Display sind einige wichtige Tasten angebracht. Dennoch lohnt sich das Aufklappen- und das nicht nur, weil dann erst alle Funktionen zur Verfügung stehen. Das Bedienfeld besteht nämlich nicht aus schnöden Tasten, sondern ist wiederum in tastenähnlich angeordnete Einzelfelder aufgeteilt, die nicht wie Tasten auf Druck reagieren, sondern schon auf Berührung. Darüber hinaus lässt das 2,3-Zoll-Display mit seiner Auflösung von 320 x 240 Pixel keine Wünsche übrig. Eine 2-Megapixel-Kamera und eine kleinere VGA-Kamera ermöglichen Videotelefonie.


Action auf dem Handy: Handy-Spiele
Volle Musikpower: RealMusic
Jetzt wird's bunt: Farbige Logos


Foto: SamsungFoto: SamsungBusiness-tauglich: das SGH-i600
Bereits im September 2006 hatte Samsung auf der Internationalen Funkausstellung das SGH-i600 dem deutschen Publikum gezeigt. Warum es so lange gedauert hat, bis es nun endlich auf den Markt kommt, ist unklar. Jedenfalls soll es nun ab März zu haben sein. Im Gegensatz zum i520 lässt sich das i600 nicht aufschieben. Stattdessen liegt die Mini-Tastatur des Smartphones offen. Ein weiterer großer Unterschied zum i600: Als Betriebssystem verwenden die Koreaner hier nicht Symbian sondern Windows Mobile 5.0. Das Display ist bei beiden Geräten gleich groß - mit dem Unterschied, dass es beim i600 quer ausgerichtet ist. Dafür ist das Business-taugliche Phone ein Datenturbo: das SGH-i600 ist HSDPA-fähig.


Den onHandy Newsletter abonnieren. Jetzt anmelden.

Kurze Entspannung. Pausenfüller aufs Handy laden.

Pepp dein Display auf. Die neuesten Logos holen.


      

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal