Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

NTT DoCoMo Raku-Raku Phone Basic

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

NTT DoCoMo Raku-Raku Phone Basic

07.03.2007, 10:29 Uhr | onHandy, t-online.de

Foto: NTT DoCoMoFoto: NTT DoCoMo - "Hallo?"
- "Hi-ich-tian-wie-mal-haste-denn-abend-so?"
- "Äääh, wie bitte? Wer spricht denn da?"
- "Na-wer-wo-astian!"
- "Ach, Sebastian, du bist's! Ich habe dich gerade gar nicht verstanden. Was gibt's denn?"
- "Wollte-nur-hallo-abend-so-hast"
- "Was ist mit Hallo?"
- "Nur-mal-hallo-sagen-und-heute-abend-hast."
- "Ach, du wolltest nur mal Hallo sagen. Na, das ist aber nett, Sebastian! Den Rest habe ich leider wieder nicht verstanden. Bist du in 'nem Funkloch oder so?"
- "Nee-z-ause"
- "Zu Hause? Komisch. Und ich habe drei Balken auf dem Display. An der Übertragung kann's also eigentlich nicht liegen. Trotzdem verstehe ich dich so schlecht. Noch mal: Weshalb rufst du an - jetzt mal davon abgesehen, dass du mal Hallo sagen wolltest?"
- "Mann-nur-mal-hören-du-abend-vor?"
- "Himmel, Sebastian, sprich langsamer! Ich verstehe immer nur die Hälfte!"
- "Ich. Wollte. Nur. Hören. Was. Du. Heute. Abend. Vorhast!"
- "Ach so. Na endlich verstehe ich dich! Habe nix weiter vor - lass uns einen trinken gehen!"
Schnellsprecher haben es manchmal nicht leicht. Vor allem, wenn sie einen Langsam-Versteher auf dem Handy anrufen. Aber es gibt offenbar kein Kommunikationsproblem, dessen sich nicht früher oder später ein findiger Handy-Hersteller annimmt. Das japanische Unternehmen NTT DoCoMo bringt jetzt ein Gerät auf den Markt, das die Stimme des Anrufers verlangsamen kann.


Fotoshow: Das NTT DoCoMo Raku-Raku Phone Basic
onHandy-Archiv:

Rectangle

NTT DoCoMo Raku-Raku Phone Basic

Allgemein
Markstart: April 2007 (Japan)

Einführungspreis:

Daten nicht bekanntDaten nicht bekannt

Kategorie: Einsteiger

Abmessungen

Gewicht:

103 g

Maße:

102 x 51 x 19,9 mm

Display
Auflösung: 240 x 320 Pixel
Farbtiefe: 262.144 Farben

Akku
Gesprächsdauer: 3,3 Stunden
Standby: 16,7 Tage

Audio-Profi aus Japan
Das Raku-Raku Phone Basic verfügt über die Software "Slow Voice", welche die Sprechgeschwindigkeit des Anrufers auf ein verständliches Maß herunterschraubt. Doch das ist nicht die einzige AudioSoftware, die das Gerät zu bieten hat: Das Feature "Clear Voice" misst die Lautstärke der Nebengeräusche, denen der Nutzer gerade ausgesetzt hat und passt automatisch die Lautstärke des Klingeltons und des Lautsprechers an. Und damit nicht genug - eine weitere Software macht das Handy endgültig zum Audio-Profi: "Read Aloud" liest dem Nutzer den Namen des Anrufers oder Mail-Senders vor. Man weiß also gleich, mit wem man es zu tun hat, ohne dafür aufs Display schauen zu müssen. Wer allerdings lieber mit einem Foto auf dem Display auf den Anrufer hingewiesen werden will, stößt auf Probleme: Eine Kamera, mit der man ein solches Foto schießen könnte, fehlt dem Handy.


Action auf dem Handy: Handy-Spiele
Dein Lieblingsbild als Hintergrund: Mein Foto
Zocken bis der Arzt kommt: Handy-Spiele


Top-Angebote von T-Mobile

Tarife und Handys unglaublich günstig. Profitieren Sie von den exklusiven Angeboten. Wenn Sie jetzt Online bestellen können Sie richtig sparen.

Top-Angebote von T-Mobile


Foto: NTT DoCoMoFoto: NTT DoCoMoEinfach ist Trumpf
Die fehlende Kamera dürfte für viele potentielle Käufer ein echter Nachteil sein. Aber das Gerät versucht dieses Manko nicht nur mit den ausgefeilten Audio-Features wett, sondern auch mit seinem Look. Eine Sonderversion des Raku-Raku Phone Basic, die genannte Designer's Selection, zeichnet sich durch einen besonders eleganten Look aus. Diesen hat sich Kenya Hara, Art Director des japanischen Markendesigners Muji, in Zusammenarbeit mit Fujitsu und DoCoMo einfallen lassen. Ansonsten aber setzt auch die Designer-Version auf die Basics des Telefonierens. NTT DoCoMo unterstreicht das mit dem Namen des Geräts gleich doppelt: Nicht nur kommt im Namen des Geräts das englische Wort "Basic" vor, sondern auch das japanische "Raku-Raku", das sich übersetzen lässt mit "total bequem", aber auch mit "sehr einfach". Ob eine internationale Version auch den japanischen Ausdruck im Namen tragen würde, ist leider zunächst eine müßige Frage. Vorerst wird das Gerät nämlich ausschließlich auf dem japanischen Markt zu haben sein.

Den onHandy Newsletter abonnieren. Jetzt anmelden.

Kurze Entspannung. Pausenfüller aufs Handy laden.

Pepp dein Display auf. Die neuesten Logos holen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal