Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Sagem my700X ContactLess

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sagem my700X ContactLess

29.03.2007, 12:34 Uhr | onHandy, t-online.de

Foto: SagemFoto: Sagem Handys können mittlerweile ja fast alles: fotografieren, den Biorhythmus ausrechnen, Musik abspielen, Kippen verwahren, Videos drehen und ganze Büros ersetzen. Wenn es eines Tages das bügelnde Brötchen-Hol-Handy mit Gesprächstherapie-Funktion vorgestellt werden sollte - wer würde sich darüber wundern? Solange es aber noch nicht so weit ist, arbeitet die Industrie auch an sinnvollen Handy-Features. Wäre es nicht zum Beispiel eine Erleichterung, wenn man beim Bäcker, am Bahnhof, im Supermarkt und anderswo nicht im Portemonnaie kramen müsste, sondern schlicht sein Handy zücken könnte? Die Technologie der Stunde, die das Bezahlen mit dem Handy möglich macht, heißt NFC und wird bereits von einigen Herstellern getestet. Mit dem my700X ContactLess stellt nun Sagem ein Handy vor, das die Technologie an Bord hat.

Fotoshow: Das my700X ContactLess und sein Vorgänger



Sagem my700X ContactLess

Allgemein
Markstart: 1. Halbjahr 2007

Einführungspreis:

Daten nicht bekanntDaten nicht bekannt

Kategorie: Multimedia

Abmessungen

Gewicht:

95 g

Maße:

106 x 46 x 15 mm

Display
Auflösung: 176 x 220 Pixel
Farbtiefe: 262.144 Farben

Akku
Gesprächsdauer: 3,75 Stunden
Standby: 12,57 Tage

Technologie der Zukunft: NFC
NFC steht für Near Field Communication. Die Technologie ermöglicht den kontaktlosen Austausch von Daten und Informationen. Es genügt dabei, ein Handy an das andere zu halten. NFC kann auch für Zugangskontrolle und Ticketing benutzt werden. Im öffentlichen Nahverkehr gab es schon einige Feldversuch. So testete etwa der Rhein-Main-Verkehrsverbund die Handy-Fahrkarte in Hanau. Auch der direkte Download von Kinotrailern und anderen Infos ist mit NFC möglich - der Kunde hält einfach sein Handy an das Kinoplakat, das mit einem entsprechenden Chip ausgestattet ist. Beim bargeldlosen Bezahlen wird das Handy an ein Zahlungsterminal gehalten - und schon ist der Geldtransfer vollzogen.



Foto: SagemFoto: SagemKamera und Radio
Abgesehen von der NFC-Technologie ist Sagems my700X ContactLess identisch mit dem herkömmlichen my700X, das schon seit etwa einem Jahr auf dem Markt ist. Dementsprechend ist auch die Ausstattung dieselbe: Eine 1,3-Megapixel-Kamera ist an Bord, die EDGE-Technologie ermöglicht den schnellen Download von Musikdateien, für die natürlich ein mp3-Player zur Verfügung steht. Auch ein UKW-Radio ist mit dabei. Das ContactLess-Modell wird derzeit noch erprobt. In Zusammenarbeit mit Banken und Verkehrsbetrieben hat der französische Hersteller das Gerät in Straßburg und Grenoble gestestet. Wann es allerdings auf dem deutschen Markt zu haben sein wird, ist völlig offen - bislang nämlich ist die NFC-Technologie noch nicht flächendeckend verfügbar.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video



Anzeige
shopping-portal