Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Klassiker von Nokia: Das 6280

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Klassiker von Nokia: Das 6280

13.04.2007, 13:40 Uhr | onHandy, t-online.de

Foto: NokiaFoto: Nokia Eines der beliebtesten Handys im Zahlengewirr der Produktfamilie von Nokia ist das 6280. Als es im Sommer 2005 erstmals vorgestellt wurde, konnten sich seine Daten durchaus sehen lassen. Aber kann es auch knapp zwei Jahre später noch mithalten, auf einem Feld des technologischen Fortschritts, in der schon ein halbes Jahr eine Ewigkeit sein kann? Wir haben uns die Features noch einmal angeschaut.
Da ist zum einen die 2-Megapixel-Kamera - auch nach heutigen Maßstäben sind zwei Megapixel recht ordentlich. Auch der achtfache Digitalzoom muss sich nicht hinter neueren Geräten verstecken. Auch über das Display lässt sich nicht meckern: Mit 320 x 240 Pixel und 262.144 Farben ist das Gerät voll auf der Höhe der Zeit. Nicht mehr zeitgemäß ist hingegen die schwache Akku-Leistung: Nach maximal drei Stunden Gesprächszeit ist Schluss. Immerhin hält der Akku im Standby-Betrieb ordentliche zehn Tage. Weniger erfreulich ist auch der verfügbare Datenspeicher. Mit sechs Megabyte lockt man heutzutage niemanden mehr hinterm Ofen hervor. Allerdings ist im Lieferumfang eine 64 Megabyte große miniSD-Karte enthalten. Diese ist zudem austauschbar - insgesamt lässt sich der Speicher auf zwei Gigabyte erweitern. Diesen nutzt das UMTS-Phone, um Fotos, Videos und Musikdateien zu speichern. Erfreulich sind die Abmessungen des 6280: Mit 99,9 x 46 x 21 Millimetern wirkt es auch heute noch zeitgemäß.


Fotoshow: Nokia 6280, 6288 und 6290
Handy-Archiv:

Rectangle

Foto: NokiaFoto: Nokia6288: Nachfolger mit verbessertem Akku
Ein so erfolgreiches Handy wie das 6280 wird natürlich immer wieder neu aufgelegt und weiterentwickelt. So stellte Nokia im Herbst 2006 den Nachfolger 6288 vor. Vom Grundprinzip her ähnelt es naturgemäß seinem Vorgänger: auch hier sind die 2-Megapixel-Kamera und ein Display mit 262.144 Farben und einer Auflösung von 320 x 240 Pixel vorhanden. Hinzu kommen spezielle Kamera- und Zoomtasten, die Video- und Fotoaufnahmen spontaner machen sollen. Das größte Manko des 6280, die geringe Akku-Leistung, ist beim 6288 zwar nicht ausgebügelt, aber immerhin doch ein bisschen ausgebessert: Maximal 4,5 Stunden Gesprächszeit sind mit dem Nachfolger möglich - und auf Standby hält es mit elf Tagen immerhin einen länger als das 6280.

Music Charts:
Action auf dem Handy: Handy-Spiele
Mein Foto: Dein Bild als Handy-Hintergrund

Top-Angebote von T-Mobile

Tarife und Handys unglaublich günstig. Profitieren Sie von den exklusiven Angeboten. Wenn Sie jetzt Online bestellen können Sie richtig sparen.

Handy-Angebote von T-Mobile


Foto: NokiaFoto: NokiaDas Vorlese-Handy: 6290
Kurz vor Weihnachten 2006 präsentierte Nokia einen weiteren Nachfolger des 6280: das 6290. Der offensichtlichste Unterschied: das 6290 ist kein Slider, sondern ein Klapp-Handy. Es wiegt genau wie die anderen beiden Geräte 115 Gramm und unterscheiden sich in den Abmessungen nur minimal. Auch die Größe des Hauptdisplays ist identisch - allerdings kann das 6290 im Gegensatz zu den anderen beiden Geräten 16 Millionen Farben darstellen. Die Akku-Leistung hingegen ist auch hier nicht optimal. Mit einer maximalen Gesprächsdauer von dreieinhalb Stunden liegt es zwar über dem 6280, aber unter dem 6288. Ein besonderes Feature ist allerdings die Text-to-Speech-Technik - SMS und Mails kann man sich bequem vorlesen lassen.


Den Handy Newsletter abonnieren.

Mehr Spaß mit Handy-Spielen.

Die neuesten Handy-Logos holen.

  • Mehr zu den Themen:
  • Nokia
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal