Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Sony Ericsson Z320i

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sony Ericsson Z320i

20.06.2007, 11:10 Uhr | onHandy, t-online.de

Das Segment der Einfach-Handys boomt. Vor allem Nokia macht in letzter Zeit immer wieder mit einfachsten Modellen von sich reden. Aber auch die anderen großen Hersteller bemühen sich, eine Auswahl ansprechender Geräte zusammenzustellen, die dem Nutzer nur die allerwichtigsten Funktionen bieten: Telefonieren, SMSen, Fotografieren - und Schluss. "Sony Ericsson war in diesem Markt bislang nicht so stark vertreten. Mit der Qualität unserer Produkte erwarten wir uns hier ein großes Absatzpotenzial", sagt Gunter Thiel, Marketingleiter bei Sony Ericsson Deutschland. Eines der Geräte, mit der er dieses Absatzpotenzial in die Höhe treiben möchte, ist das Z320i, das Sony Ericsson jetzt vorgestellt hat.

Fotoshow:



Kompaktes Fliegengewicht

Sony Ericsson Z320i

Allgemein
Markstart: 3. Quartal 2007
Einführungspreis: 149 Euro
Kategorie: Einsteiger

Abmessungen

Gewicht:

90 g

Maße:

87 x 47 x 20 mm

Display
Auflösung: 128 x 160 Pixel
Farbtiefe: 65.536 Farben

Akku

Gesprächsdauer:

7 Stunden

Standby:

12,5 Tage

Zwar ist das Z320i nicht das einzige neuere Einfach-Handy von Sony Ericsson - so stellte der Hersteller kürzlich mit dem T250i ein reduziertes Gerät aus der designbetonten T-Reihe vor. Mit dem Z320i gesellt sich im auf Einfachheit getrimmten Niedrigpreis-Segment nun ein Klapp-Handy dazu. Mit Abmessungen von 87 x 47 x 19 Millimeter und einem Fliegengewicht von 90 Gramm ist es sehr kompakt geraten. Die Kamera hat eine anständige Auflösung von 1,3 Megapixel. Statt eines vollwertigen Außendisplays hat das Gerät außen immerhin ein Icon-Display. Eingehende Anrufe oder sonstige Aktionen werden durch ein aufleuchtendes Symbol signalisiert. Für weitergehende Informationen in Text und Bild, wie sie ein richtiges Außendisplay anzeigen kann, muss der Besitzer das Gerät aufklappen.



Kühl und spartanisch
Das Z320i ist in zwei Farben zu haben. Die Variante Crimson Red ist ein kühl leuchtendes Rot, Atlantic Blue ein nicht minder kühles Blau. Wer sich ein bisschen mehr Abwechslung wünscht, kann sich zusätzlich so genannte Style-Up-Cover für die Vorder- und Rückseite kaufen. Die Akku-Leistung des Z320i ist solide: Sieben Stunden Telefonat sollen möglich sein. Im Standby-Modus soll das Gerät 12,5 Tage aushalten. Der Speicher ist mit 12 Megabyte nicht gerade üppig. Er kann nicht erweitert werden, weil dem Gerät ein Speicherkarten-Steckplatz fehlt. Sony Ericsson will das Z320i im dritten Quartal 2007 auf den Markt bringen. Es soll 149 Euro kosten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video



Anzeige
shopping-portal