Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Das Neueste von Apples iPhone

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Das Neueste von Apples iPhone

21.06.2007, 13:54 Uhr | onHandy, t-online.de

Foto: AppleFoto: Apple Nie zuvor hat ein Handy so lange so viel Gesprächsstoff geliefert wie das i Phone - und das auch noch, bevor es überhaupt auf den Markt gekommen ist. Seit Apple im Januar endlich die lange währenden Gerüchte um ein iPod-Handy bestätigte und es unter dem Namen iPhone vorstellte (wir berichteten und schauten noch einmal genauer hin), kommt das Gerät nicht aus den Schlagzeilen. Zumindest in den USA hat das Warten nun bald ein Ende: Am Freitag kommender Woche (29. Juni) wird das iPhone dort auf den Markt kommen. Kurz vor der lang ersehnten Veröffentlichung rückt Apple nun noch mit einigen zusätzlichen Informationen heraus: So hat man das Gerät auch auf die vorauseilende Kritik der Fachwelt hin an einigen Stellen überarbeitet. Die Hauptverbesserung: Der Akku soll nun länger halten als bisher vorgesehen.

Fotoshow: Das Apple iPhone
Handy-Archiv:

Rectangle

Trügerische Akku-Power

Apple iPhone

Allgemein
Markstart:29. Juni 2007 (USA)
Einführungspreis: 499 - 599 Dollar
Kategorie: Multimedia (?)

Abmessungen

Gewicht:

1353 Gramm

Maße:

115 x 61 x 11,6 mm

Display
Auflösung: 320 x 480 Pixel
Farbtiefe: 16,7 Millionen Farben

Akku

Gesprächsdauer:

8 Stunden

Standby:

10,4 Tage

Statt der ursprünglich vorgesehenen fünf Stunden soll das Gerät nun eine Gesprächszeit von acht Stunden ermöglichen - und läge damit deutlich über dem Durchschnitt. Auch beim Internet-Gebrauch und beim Abspielen von Videos und Musik will sich der Akku gebessert haben. Surfen soll jetzt statt fünf bis zu sechs Stunden möglich sein, Videos soll man für sieben statt fünf, Musik sogar für 24 statt 16 Stunden genießen können. Nicht ganz so imposant ist die jetzt erstmals genannte Standby-Zeit: Gut zehn Tage soll der Akku halten.
Da der iPod aber bekanntermaßen eine der medial meistbeobachteten technischen Geräte aller Zeiten ist, verwundert es nicht, dass eine Pressemeldung mit nach oben korrigierten Daten auf Verwunderung stößt - und Nachfragen zur Folge hat. So legte Apple mit einigen Angaben zur Testweise der verbesserten Akku-Zeiten nach. Diese

offenbaren, dass unter realitätsfernen Voraussetzungen getestet wurde. So waren die WLAN-Funktion und die automatische Helligkeitsregelung während des Tests meist deaktiviert. Bei der Internetnutzung haben die Tester nur 20 Webseiten aufgerufen und lediglich einmal pro Stunde ihre Mails gecheckt. Insgesamt muss man wohl davon ausgehen, dass der Akku bei normaler Alltagsnutzung etwas schwächer sein wird als in den Apple-Tests.

Zocken bis der Arzt kommt: Handy-Spiele
Volle Musikpower: Real Music Klingeltöne



Foto: AppleFoto: AppleGlas-Touchscreen und YouTube-Videos
Neben den verbesserten Akku-Zeiten hat Apple zwei weitere Neuerungen des iPhones bekannt gegeben. Zum einen wird der Touchscreen nicht, wie ursprünglich geplant, aus Plastikglas gemacht sein, sondern aus einem höherwertigen Glas, das angeblich kratzerresistent ist. Die Angaben zu Gewicht und Abmessungen werden dadurch wohl nicht beeinträchtigt sein - zumindest hat Apple sie nicht verändert. Die zweite zusätzliche Neuerung: Das iPhone wird YouTube an Bird haben. Das Handy spielt die VIdeos der Internet-Plattform dabei nicht wie sonst üblich mit Flash ab, sondernG.264-Format. Dafür müssen die Videos allerdings zunächst einmal neu codiert werden. Laut Apple werden zum iPhone-Start in den USA rund 10.000 Videos zur Verfügung stehen.

Den Handy Newsletter abonnieren.

Mehr Spaß mit Handy-Spielen.

Die neuesten Handy-Logos holen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video



Anzeige
shopping-portal