Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Sony Ericsson J120i

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sony Ericsson J120i

27.06.2007, 12:55 Uhr | onHandy, t-online.de

Foto: Sony EricssonFoto: Sony Ericsson "Was? Schon wieder leer? Wie kann das sein? Ich habe es doch gerade erst aufgeladen." - Solche Gedanken dürften vielen Handybesitzern bekannt sein. Zwar hat das auch eine Menge mit Psychologie zu tun, also dem Gefühl, man habe das Handy gerade erst aufgeladen, ohne aber genau sagen zu können, wie lang oder vielmehr kurz es denn wirklich her ist. Jedoch ist auch nicht von der Hand zu weisen, dass gerade neuere leistungsstarke Handys zwar mit immer mehr Features glänzen, aber nicht unbedingt mit leistungsstarken Akkus. Denn je mehr ein Handy kann, desto mehr Strom verbraucht es auch. Baut man dafür ein größeres Akku ein, wird das Gerät im Ganzen größer und schwerer. Das wiederum wollen die wenigsten Handy-Kunden - es sei denn, sie stehen auf Outdoor-Extravaganzen wie das AK47, eine Mischung aus Handy und Walkie Talkie (wir berichteten). So ist im Sony Ericssons neues J120i zwar leicht und leistungsstark, dafür aber extrem spartanisch ausgestattet.

Fotoshow:
Handy-Archiv:

Rectangle

Unabhängig getestete Akku-Power

Sony Ericsson J120i

Allgemein
Markstart: 2. Quartal 2007
Einführungspreis: 69 Euro
Kategorie: Einsteiger

Abmessungen

Gewicht:

75 Gramm

Maße:

99 x 44 x 17 mm

Display
Auflösung: 96 x 64 Pixel
Farbtiefe: 65.536 Farben

Akku

Gesprächsdauer:

8 Stunden

Standby:

12 Tage

Der Akku des J120i hält im Standby-Betrieb 12,5 Tage aus und beim Telefonieren acht Stunden. "Acht Stunden? Ordentlich - aber außergewöhnlich? Naja", mag nun der eine oder die andere denken. Überdurchschnittlich gut ist dieser Wert aber erst vor dem Hintergrund, dass er nicht der Herstellerangabe entsprungen ist, sondern einem unabhängigen Testergebnis der Zeitschrift "connect". Die Herstellerangaben liegen nämlich oft ein Stückchen über den tatsächlichen Leistungen des Geräts unter Realbedingungen. Allerdings fanden die Tester nicht nur heraus, dass das Handy einen starken Akku hat, sondern sie hatten auch etwas zu bemängeln: Die Akustik beim Telefonieren fanden sie nur mittelmäßig. Dafür lobten sie das Gerät für seine hohen Sende- und Empfangsqualitäten.


Action auf dem Handy: Handy-Spiele
Mein Foto: Dein Bild als Handy-Hintergrund



Foto: Sony EricssonFoto: Sony EricssonNur das Allernötigste
Das J120i wiegt leichte 75 Gramm und misst schlanke 99 x 44 x 17 Millimeter. Als Preis für diese guten Werte in Verbindung mit dem starken Akku hat das Gerät allerdings ansonsten nur wenig zu bieten. Es hat weder Kamera noch MP3-Player (aber immerhin ein UKW-Radio), weder USB-Schnittstelle noch Infrarot oder Bluetooth und es kann zwar SMS, aber weder Mails noch MMS verschicken. Auch hat das Display eine Auflösung, die nach heutigen Standards geradezu absurd gering anmutet: Gerade einmal 96 x 64 Pixel bildet es ab. Der Titel "Einfach-Handy" trifft auf dieses Gerät daher wohl ohne jegliche Abstriche zu. Wer aber genau das will, der wird auch über den Preis erfreut sein: Für 69 Euro ist das J120i im Fachhandel zu haben.

Den Handy Newsletter abonnieren.

Mehr Spaß mit Handy-Spielen.

Die neuesten Handy-Logos holen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video



Anzeige
shopping-portal