Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

HTC Touch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

HTC Touch

25.07.2007, 11:26 Uhr | onHandy, t-online.de

Foto: HTCFoto: HTC Der Hype ums iPhone hat sich ein wenig abgekühlt. Derweil meldet die amerikanische Telefongesellschaft AT&T, die das Apple-Handy in den USA exklusiv verkauft, dass die bisherigen Verkaufszahlen hinter den hohen Erwartungen zurück geblieben sind. An den ersten beiden Verkaufstagen hatte AT&T nach eigenen Angaben nur 146.000 Exemplare des Geräts verkaufen können - die Erwartungen von Experten hatten zuvor bei bis zu 500.000 Exemplaren gelegen. Wer das iPhone in Deutschland verkaufen wird, ist derweil immer noch nicht klar. Zwar wird das Handy wohl bei der Kaufhauskette Karstadt zu haben sein. Allerdings sind die wesentlichen Details noch nicht klar - die Frage, ob bei uns das Gerät wie in den USA an einen Vertrag eines einzelnen Netzbetreibers gekoppelt sein wird, ist nach wie vor offen. Das passt dem taiwanesischen Hersteller HTC gerade recht: Er macht dem iPhone Konkurrenz mit seinem Multimedia-Handy Touch, das im Fachblatt "Pocket PC Magazin" schon als möglicher "iPhone-Killer" bezeichnet wurde.

Fotoshow: Das HTC Touch
Handy-Archiv:

Rectangle

Schlaue Worterkennung

HTC Touch

Allgemein
Markstart: Juni 2007
Einführungspreis: 449 Euro
Kategorie: Multimedia (?)

Abmessungen

Gewicht:

112 Gramm

Maße:

99 x 58 x 13,9 mm

Display
Auflösung: 240 x 320 Pixel
Farbtiefe: 65.536 Farben

Akku

Gesprächsdauer:

5 Stunden

Standby:

8,3 Tage

Genau wie das iPhone lässt sich auch das HTC Touch per Touchscreen steuern - und zwar mit dem Finger. Der bei anderen Touchscreen-Handys übliche Stift wird damit überflüssig - umso besser, weil man nun nicht mehr aufpassen muss, dass der kleine Stab nicht verloren geht. Besonderer Wermutstropfen für Apple: Das Gerät arbeitet wie alle HTC-Geräte mit der Microsoft-Technologie Windows Mobile. Ein schönes Bonbon bei der Textverarbeitung ist die Worterkennung: Hier kann man zuvor einstellen, dass das Programm nicht nur einzelne Wörter, sondern gleich vier Wörter am Stück "zu Ende denkt" - das vom SMSen bekannte T9 wird damit sozusagen vervierfacht. Praktisch ist das vor allem für Standardformulierungen, die nun nicht mehr jedes Mal eingetippt werden müssen.



Zocken bis der Arzt kommt: Handy-Spiele
Volle Musikpower: Real Music Klingeltöne



Foto: HTCFoto: HTCLeichter als das iPhone
Ein Handy, das es mit dem iPhone aufnehmen will, muss natürlich auch über ansprechende Multimediafunktionen. So ist ein Media-Player an Bord, der alle gängigen Audio- und Videoformate abspielt. Was den Speicher angeht, ist das HTC Touch dem iPhone allerdings klar unterlegen. Während das Apple-Handy vier beziehungsweise acht Gigabyte Speicher fest verbaut hat, muss sich der Touch-Besitzer zunächst mit 128 Megabyte zufrieden geben. Der Speicher lässt sich zwar per Steckkarte erweitern, aber das kostet dann natürlich extra. Optisch allerdings kann sich das HTC Touch durchaus neben dem iPhone sehen lassen. Mit Abmessungen von 99 x 58 x 13,9 Millimetern ist es zwar nicht so schlank wie das Apple-Handy, nimmt aber in Höhe und Breite weniger Platz ein. Auch beim Gewicht hat das HTC Touch die Nase vorn: Mit 112 Gramm bringt es für ein Smartphone recht wenig auf die Waage - das iPhone wiegt immerhin 136 Gramm. Das HTC ist im Handel für 459 Euro erhältlich.


Den Handy Newsletter abonnieren.

Mehr Spaß mit Handy-Spielen.

Die neuesten Handy-Logos holen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal