Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Samsung SGH-C260

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Samsung SGH-C260

26.07.2007, 13:58 Uhr | onHandy

Foto: SamsungFoto: Samsung Der Alltag der meisten Menschen wird zunehmend stressiger. Sie sehnen sich in der dröhnenden Alltagswelt, in der es ständig alles Möglich zu verarbeiten gibt, nach klaren Strukturen, einem Minimum an Reizen, dem einfachen Leben. Nun darf man aber nicht den Fehler machen zu glauben, dieses einfache Leben lasse sich in einer Fernsehsendung wie "The Simple Life" (auf Deutsch: "Das einfache Leben") finden. In der Sendung dürfen die beiden befreundeten, für nicht viel mehr als ihre Berühmtheit berühmten und schwer reichen Jungstars Paris Hilton und Nicole Richie sich im vermeintlich einfachen Leben behaupten, indem sie auf einer Farm zurecht kommen, mit nichts als einer Straßenkarte und einem Auto durch die USA reisen oder ein Praktikum absolvieren müssen. Nein, es muss ja nicht gleich so vermeintlich radikal auf das Wesentliche zusammengekürzt sein wie in der amerikanischen Erfolgs-Show. Manchen Menschen reicht ja schon ein einfaches Handy. Eins, das nicht viel mehr kann als telefonieren. Eins wie das neue Samsung SGH-C260.

Fotoshow: Das Samsung SGH-C260

Das SGH-C260 kann... genau genommen nichts

Samsung SGH-C260

Allgemein
Markstart: 2. Quartal 2007
Einführungspreis: 89 Euro
Kategorie: Einsteiger

Abmessungen

Gewicht:

74 Gramm

Maße:

88 x 46 x 20 mm

Display
Auflösung: 128 x 128 Pixel
Farbtiefe: 65.536 Farben

Akku

Gesprächsdauer:

7 Stunden

Standby:

21,25 Tage

Dass das SGH-C260 "nicht viel mehr" kann als telefonieren ist schon fast ein bisschen hochgestapelt: Das Gerät kann nämlich genau genommen abgesehen vom Telefonieren so gut wie nichts. Das SGH-C260 hat keine Kamera, keinen MP3-Player, keine Bluetooth - oder Infrarot-Verbindung, keine USB-Schnittstelle. Es verschickt keine E-Mails, spielt keine Ruftöne im Realtone-Format ab - und UMTS-fähig ist es natürlich auch nicht. Der Speicher ist zudem mit 170 Kilobyte geradezu unerheblich klein - aber was sollte man auf einem Handy, das weder einen Musikplayer noch eine Kamera hat, auch schon in großen Datenmengen speichern wollen? Paris Hilton und Nicole Richie zumindest würden sich wohl mit so wenig Eigenschaften wohl kaum zufrieden geben - zumindest sobald die Kameras aus sind und sie sich vom vermeintlichen "Real Life"

wieder in ihre komfortable Luxus-Welt zurückziehen können. Aber für einen Kunden, der all die aufgezählten Features und Eigenschaften nicht braucht, könnte sich das Gerät durchaus lohnen.



Foto: SamsungFoto: SamsungFliegengewicht mit Power-Akku
Das SGH-C260 lohnt sich für Kunden, die Einfachheit schätzen, nicht zuletzt angesichts des Preises: Mit 89 Euro liegt das Gerät eindeutig in der niedrigsten Preiskategorie - wenn auch noch eine ganze Reihe von Handys für noch weniger Geld zu haben sind. Ein Handy, das fast nichts kann, muss nicht groß und schwer sein. Tatsächlich ist das SGH-C260 mit seinen 74 Gramm sehr leicht geraten. Die 88 Millimeter Höhe und die 46 Millimeter Breite tragen auch zu einer eher zierlichen Gestalt bei. Da wirkt die Breite von 20 Millimetern an dem insgesamt recht kleinen Klapp-Handys schon fast ein bisschen deplatziert. Ein echter Trumpf des SGH-C260 ist allerdings die Akku-Leistung: Laut Angaben von Samsung lässt es sich mit dem Gerät bis zu sieben Stunden telefonieren. Der Standby-Betrieb soll sogar satte drei Wochen möglich sein.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video



Anzeige
shopping-portal