Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Nokia 6555

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nokia 6555

22.08.2007, 15:49 Uhr | onHandy, t-online.de

Foto: NokiaFoto: Nokia Wenn es einen Handyhersteller gibt, der mit der Zeit geht, dann ist das wohl Nokia. Schließlich versteht es der ewige Marktführer der Mobilfunkbranche schon seit 142 Jahren, den Irrungen und Wirrungen der Kommunikationsbranche zu trotzen. Im Jahre 1865 startete das Unternehmen als Hersteller von Papier, dem zur dieser Zeit vorherrschenden Kommunikationsmedium. Nach ein paar Irrwegen wie der Produktion von Gummistiefeln und Rollstuhlreifen landete Nokia 116 Jahre später wieder in der Kommunikationsbranche - als Hersteller von Autotelefonen. Seit die Finnen dann 1987 ihr erstes echtes Handy auf den Markt brachten, beherrschen die den Markt mit eiserner Hand: Der Umsatz von Nokia übertrifft den seiner nächsten drei Konkurrenten, neue Modelle erscheinen fast im Wochentakt und mit Vertu betreibt der Marktführer sogar einen Ableger für betuchte Kunden, die sich zu fein für ein schnödes 8800 sind. Wir haben uns das neueste Produkt des ewigen Branchenführers vorgenommen: Das UMTS-Handy 6555.

Fotoshow: Das Nokia 6555
Handy-Archiv:

Rectangle

Analog-Uhr in Digital

Nokia 6555

Allgemein
Markstart: September 2007
Einführungspreis: 199 Euro
Kategorie: Einsteiger (?)

Abmessungen
Gewicht: 96 Gramm
Maße: 99,6 x 44,3 x 19,6 mm

Display
Auflösung: 240 x 320 Pixel
Farbtiefe: 16,7 Millionen Farben

Akku
Gesprächsdauer: 6 Stunden
Standby: 11,5 Tage

Äußerlich gefällt dieses Klapp-Handy zunächst einmal durch seine abgerundeten Formen und das vollständig verdeckte Scharnier. Damit hebt sich das 6555 angenehm vom bisher eher kantigen Nokia-Design ab und wirkt trotzdem recht dünn. Ein Blick auf die Abmessungen bestätigt diese Einschätzung: Das Handy begnügt sich mit 19,6 Millimetern Höhe und ist mit 96 Gramm auch relativ leicht. Optischer Aufhänger des 6555 ist ansonsten die farbig umrahmte Klappe (erhältlich in Schwarz, Rot, Silber, und Sand-Gold), die von einer analogen Uhr gekrönt wird. Die ist natürlich nicht wirklich analog sondern lediglich ein schicker und praktischer Bildschirminhalt auf dem äußeren Display. Das Innere Display liefert mit einer Auflösung von 240 x 320 Pixel und einer Farbtiefe von 24 Bit bzw. 16,7 Millionen Farben wieder die gewohnte Nokia-Qualität.


Action auf dem Handy: Handy-Spiele
Mein Foto: Dein Bild als Handy-Hintergrund




Foto: NokiaFoto: NokiaVergnügungszentrum
Die hohe Auflösung kann der geneigt Besitzer dann entweder beim Betrachten von Videos oder beim Fotografieren und Filmen mit der integrierten Digitalkamera nutzen. Die begnügt sich aber leider mit einer Auflösung von 1,3 Megapixel und eignet sich so eher für Schnappschüsse als für ernsthafte Erinnerungsfotos. Für die Bilder stehen neben den 30 MB internem Speicher auch ein Slot für microSD-Karten zur Verfügung. Damit kann der Speicher nochmals um bis zu 2 GB erweitert werden. Mit so viel Speicher im Gepäck eignet sich das 6555 dann auch hervorragend als MP3-Player, zumal Bluetooth-Audio für die Übertragung zu einem entsprechenden Headset zur Verfügung steht.


Wenn Sound nicht reicht: Video-Klingeltöne
Logomat: Handy-Logos mit deinem Text
So wird das Handy zum Alleskönner: Handy-Software


Foto: NokiaFoto: NokiaKampfpreis für die Konkurrenz
Beim Thema Kommunikation lässt der Branchenprimus Nokia wieder einmal nichts anbrennen. Das 6555 funkt per Quadband-Technologie und bietet darüber hinaus auch UMTS. Damit gibt es kaum ein Handynetz weltweit, mit dem dieses Handy nicht zurecht kommt, dank einer zweiten Kamera auf der Vorderseite sind auch Videotelefonate möglich. Leider verzichtet Nokia auf den HSDPA-Standard, der Datenübertragungsraten in DSL-Geschwindigkeit ermöglicht. Der Datenturbo EDGE ist dafür nur ein schwacher Ersatz. Für die Datenübertragung mit dem heimischen PC hat der Benutzer die Wahl zwischen Bluetooth und USB 2.0. Das 6555 soll noch im September auf den Markt kommen, Kostenpunkt sind konkurrenzeinschüchternde 200 Euro ohne Vertrag.


Mehr Spaß mit Handy-Spielen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal