Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Handy-Highlights der IFA 2007

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die Handy-Highlights der IFA 2007

07.09.2007, 15:23 Uhr | onHandy, t-online.de

Foto: Nokia, Sony Ericsson, SamsungFoto: Nokia, Sony Ericsson, Samsung Zwei Tage ist es jetzt her, dass die internationale Funkausstellung in Berlin ihre Pforten geschlossen hat. 235.000 Besucher drängten sich an den Ständen der 1.212 Aussteller aus 32 Ländern - insgesamt 733 internationale Unternehmen waren vertreten. Die Veranstalter können also zufrieden sein, ihre Idee, die Messe seit 2005 wieder jährlich auszurichten, scheint aufzugehen. Doch war die Messe für Besucher ihre 10 Euro Eintritt wirklich wert? Während die Aussteller und Anbieter Geschäfte in schwindelerregender Höhe abwickelten, gab es für Otto Normalverbraucher manche Enttäuschung. So verzichteten einige große Hersteller auf einen eigenen Stand bei der diesjährigen IFA, darunter auch die Kult-Marke Apple. Eine absurde Situation, fehlte doch genau das Handy, das wie kein zweites Modell die Handy-Branche in den letzten Monaten geprägt hat.

Fotoshow: Die Handy-Highlights der IFA
Handy-Archiv:

Rectangle

Foto: LGFoto: LGiPhone-Jäger aus Korea
Denn die etablierten Handy-Hersteller betrachten die Konkurrenz aus Kalifornien extrem argwöhnisch. Trotz zahlreicher Dementis und Beschwichtigungen: Der Einfluss des Apple-Handys ist bei vielen neuen Modellen klar zu erkennen. Bestes Beispiel hierfür ist LG Electronics. Der koreanische Hersteller präsentiert mit dem KU990 "Viewty" und mit dem KS20 gleich zwei Modelle, die - genau wie das iPhone - ohne klassische Handy-Tastatur auskommen. Das neue Spitzenmodell KU990 "Viewty" beeindruckt zudem mit einer Digitalkamera mit Schneider-Kreuznach Optik und einer Auflösung von satten 5 Megapixel. Das KS20 dagegen richtet sich mit dem Windows Mobile 6.0-Betriebssystem eher an die Business-Kundschaft. Für kleinere Geldbeutel nimmt LG zudem noch das KE500 ins Programm. Dieses Einsteigerhandy orientiert sich optisch am KU970 "Shine" (wir berichteten). Zudem gibt es auch die "Titanium Black"-Edition des KU970 erstmals in Deutschland zu bewundern.

Action auf dem Handy: Handy-Spiele
Mein Foto: Dein Bild als Handy-Hintergrund




Foto: SamsungFoto: SamsungModellflut von Samsung
Der Hersteller, der auf der IFA die meisten neuen Modelle präsentierte, war ganz klar Samsung. Der koreanische Elektronikkonzern bringt mit dem SGH-L760 ein Handy, das sich vor allem durch seine Live-Blogging-Funktion auszeichnet. Damit können Texte und vor allem Bilder oder kurze Videos ohne Umweg über einen PC ins Netz gestellt werden - ein Traum vor allem für Online-Journalisten wie unsereins. Darüber hinaus hat Samsung eine ganze Palette an neuen Handys im Angebot. Für Profi-Anwender ist vor allem das Smartphone SGH-i620 mit vollständiger QWERTZ-Tastatur interessant (wir berichteten). Das Handy beherbergt mit Outlook-Mobile, E-Mail-Push, automatischer PC-Synchronisation und Windows Mobile 6.0 ein vollständiges Büro im Westentaschenformat. Für die jüngere Kundschaft gibt es dagegen die Musikhandys SGH-F210 und SGH-F330. Außerdem bringt Samsung mit dem SGH-M300 ein Handy im Retro-Design und präsentiert mit dem SGH-G600 sein erstes Handy mit 5-Megapixel-Digitalkamera (wir berichteten).

Logos für dein Nokia Handy
Wenn Sound nicht reicht: Video-Klingeltöne
Jetzt wird's bunt: Farbige Logos


Foto: NokiaFoto: NokiaBranchenprimus mit musikalischen Ambitionen
Sehr zurückhaltend war dagegen der ewige Branchenprimus Nokia. Der finnische Hersteller verzichtete auf einen eigenen Stand und begnügte sich mit einem kleinen Stand bei _dug, dem Retailbereich der Debitel-Gruppe. Dort gab es dann mit dem N81 ein Multimediahandy zu bewundern, mit dem Nokia offenbar auf eine Wiederbelebung seiner alten Spieleplattform N-Gage betreibt (wir berichteten). Highlight für die onHandy-Redaktion war sicherlich das Spitzenmodell N95, das nun auch in einer Version mit 8 GB Speicher auf den Markt kommen soll. Zudem gibt es zwei neue Musikhandys namens 5310 XpressMusic und 5610 XpressMusic (wir berichteten).


Logos für dein Sony Ericsson Handy
Logomat: Handy-Logos mit deinem Text
So wird das Handy zum Alleskönner: Handy-Software

Foto: Sony EricssonFoto: Sony EricssonNeue Walkman- und Cybershothandys
Dem Trend zu eigenen Produktpräsentationen abseits großer Messen folgt auch Sony Ericsson. Das schwedisch-japanische Joint-Venture zeigte kein einziges neues Handy auf der IFA. Doch das ist nicht weiter schlimm: Schließlich gibt es mit den neuen W960i und dem W910i zwei brandneue Walkmanhandys (wir berichteten), die erst im Herbst offiziell in den Handel kommen. Zudem hat Sony Ericsson mit den Modellen K850i, K530i und K770i drei neue Kamerahandys unter dem Cybershot-Logo im Angebot. Auch das elegante Einfachhandy Z320i wurde auf der IFA einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt.


Den Handy Newsletter abonnieren.

Mehr Spaß mit Handy-Spielen.

Die neuesten Handy-Logos holen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal