Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Kampf der Discounter geht weiter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kampf der Discounter geht weiter

18.09.2007, 14:48 Uhr

Der Deutsche Martin Poesl bei der Handy-Weitwurf-WM 2007 im finnischen Savonlinna (Foto: dpa) Gute Nachricht für Handy-Kunden: Der Kampf um die billigsten Tarife scheint noch lange nicht vorbei zu sein. Erst Anfang des Monats hatte mit der Supermarktkette LIDL ein neuer so genannter "Service Provider" die Bühne betreten (wir berichteten).






Nein, der junge Herr auf diesem Bild ist höchstwahrscheinlich nicht unzufrieden mit seinem Handy. Dass er dennoch dazu ansetzt, es in hohem Bogen von sich zu schleudern, liegt viel mehr daran, dass er Teilnehmer der Handy-Weitwurf-Weltmeisterschaft im finnischen Savonlinna ist. Doch es gibt auch jenseits von diesem exotischen Sport oft genug ganz alltägliche Gründe, die einen ansonsten friedfertigen Menschen dazu animieren können, sein Handy von sich zu werfen: Der Akku ist schon wieder leer, das Handy hat sich aufgehängt, die WAP-Verbindung ist zusammengebrochen, das Gehäuse klemmt und so weiter und so fort. Um solcherlei Ärger von vornherein zu vermeiden, hat das Fachportal xonio.com nun eine Liste von Handys erstellt, von denen man ihrer Meinung nach besser die Finger lassen sollte. Wir stellen Ihnen zehn Weg-damit-Handys vor.


Fotoshow: Vor diesen Handys wird gewarnt
Handy-Archiv:

Rectangle

Nokia 7380 (Foto: Nokia)Nokia 7380 (Foto: Nokia)Watschn für Nokia
Besonders abgewatscht wird der finnische Weltmarktführer. Rund jedes dritte der 22 Handys auf der Xonio-Liste ist ein Nokia-Gerät. Das lässt sich zwar teilweise noch mit der schier endlosen Fülle an Geräten erklären, die Nokia in seiner Produktpalette hat, wirft aber dennoch kein besonders gutes Licht auf den Hersteller. Unter den bemängelten Geräten ist etwa das hier abgebildete 7380. Das Gerät kommt ganz ohne Tastatur aus - nach Meinung der Jury keine gute Idee. So erweise sich die Texteingabe mit dem Drehrad als "äußerst mühsam". Ebenfalls unzufrieden war man etwa mit dem Nokia 7373. Das Fashion-Handy aus der L'Amour-Reihe fiel den Fachleuten vor allem wegen seiner schwachen Akku-Leistung auf. Zudem fanden sie den Player zu leise und bemängelten die Foto-Qualität.


Action auf dem Handy: Handy-Spiele
Volle Musikpower: Real Music Klingeltöne
Jetzt wird's bunt: Farbige Logos


LG KE 850 Prada (Foto: LG Electronics)LG KE 850 Prada (Foto: LG Electronics)Schön sein allein reicht nicht
Auch besonders edel designte Handys blieben nicht vom harten Urteil der Fachleute verschont. So fiel auch das KE850, das LG Electronics zusammen mit dem Modelabel Prada herausbrachte, durch. Xonio bescheinigt dem Handy zwar ein "betörendes Outfit", hält aber den hohen Preis von 450 Euro nicht für angemessen. Unter anderem fehle dem Handy UMTS und auch Videotelefonie sei nicht möglich. Ein weiteres Handy von LG fiel ebenfalls durch: Das KG 920, das immerhin über eine stolze Fünf-Megapixel-Kamera verfügt, scheitert laut Xonio an den Mängeln in der sonstigen Ausstattung. So funktioniere etwa der Wecker nur, wenn das Handy eingeschaltet sei. "Selbst Einfach-Handys für Einsteiger können da mehr", urteilt Xonio.


Abwechslung garantiert: Handy-Animationen
Aktuelle und witzige Videos: Handy-Videos


SGH-P900 (Foto: Samsung)SGH-P900 (Foto: Samsung)Aufs falsche Pferd gesetzt
Der Zweite auf dem Handy-Weltmarkt bekleckert sich in der Aufzählung auch nicht gerade mit Ruhm: Von Samsung sind immerhin fünf Handys in der Liste. Das SGH-P900, das hier zu sehen ist, verdankt seine Platzierung allerdings unglücklichen Umständen. Das bei Erscheinen vielfach beachtete TV-Handy setzt dummerweise auf das falsche Format: Statt des T-DMB-Formats, für das das Samsung-Handy ausgerichtet ist, hat sich der DVB-H-Standard durchgesetzt. Auf eine solche Entschuldigung können sich die anderen Samsung-Handys in der Liste allerdings nicht berufen: Am SGH-D900 etwa bemängeln die Tester neben der geringen Akku-Laufzeit die mäßige Sprachqualität . Diese ist nach Ansicht von Xonio von einem "dumpfen, nuscheligen Klang und vielen Störgeräuschen" geprägt.



Den Handy Newsletter abonnieren.

Mehr Spaß mit Handy-Spielen.

Die neuesten Handy-Logos holen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Legendäres Jagdflugzeug 
Tüftler baut sich Flugzeug in Garage

In seiner Garage hat der 63-Jährige eine historische Maschine nachgebaut. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal