Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Kakerlaken-Mutprobe fürs Handy

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Aktuell  

Kakerlaken-Mutprobe fürs Handy

12.01.2004, 16:13 Uhr | Susanne Reininger

"Die Scheiß-Viecher fressen mich auf", schrie Daniel Küblböck vor Angst und Verzweiflung, als ihm 30.000 Kakerlaken über Kopf und Körper krabbelten. Das taten die kleinen Tierchen nicht ganz freiwillig: Sie waren Teil einer Mutprobe, die der schräge "Ex-Superstar" in der neuen RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" zu bestehen hatte.

Info-SMS News aus dem Dschungel-Camp

"Das war mein größter Alptraum", bekannte Daniel nach dem bestandenen ekligen Survival-Test. Eine mutige Minute und sechs Sekunden hielt der Teenie-Star hautnah mit den Krabblern aus und holte sich damit den Weltrekord. Holt Euch gruselige Krabbel-Schocker aufs Handy!


Die widerstandsfähigen Insekten - in Spanien "La Cucaracha" genannt - leben übrigens schon seit Millionen Jahren auf unserer Erde und werden in Bankok ebenfalls als Stars gefeiert. Natürlich nicht wie Daniel als Gesangsstar, sondern als trendige Haustiere im Superformat von 6,5 Zentimetern - normal sind etwa vier Zentimeter.

Herkömmliche Kakerlaken landen zusammen mit Würmern im Wok und werden in Thailand als knackiges Fastfood angeboten. Daniel hingegen biss nicht herzhaft in den eiweißreichen Snack und fischte die "stinkenden" Viecher aus seinem Mund, die sich mit ihren "Widerhaken in seine Haut gebohrt" haben. Thailand sollte unser schreckhafter Daniel als Ferienziel wohl lieber meiden. Übrigens verzehren die possierlichen Tierchen natürlich kein Menschenfleisch, sondern lieber Hundeflocken, kernige Haferflocken und ungespritzten Salat.

Spinnen und Aale: Daniel verliert die Nerven

Handyspiel: Kawaguchi Expedition
Hol dir den Dschungel auf dein Handy und beiß dich durch wie die Stars auf RTL. Entdecke mit Kawaguchi Expedition die gefährliche Welt des Amazonas und kämpfe gegen finstere und erbarmunglose Kreaturen: Piranhas und Aligatoren im Fluß, Mörderbienen im Dschungel, Schlangen in der Höhle und Riesenvögel in der Luft. Aber am gefährlichsten sind die skupellosen Wilderer...
Klasse First-Person Shooter - jede Menge Spielspaß garantiert.

Jetzt bestellen:

Nokia 3650 | 7650 |

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video



Anzeige
shopping-portal