Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Vier ausgezeichnete Handy von Siemens BenQ

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Design Award  

Vier ausgezeichnete Handy von Siemens BenQ

08.02.2006, 09:39 Uhr | onHandy, t-online.de

Foto: Siemens BenQFoto: Siemens BenQ Vor kurzem stellte Siemens BenQ in China seine Roadmap 2006 mit über 30 Geräten vor, die noch dieses Jahr auf den Markt kommen sollen. Alle verfügen über einen individuellen Stil. Vier dieser in Deutschland bislang noch nicht erhältlichen Handys wurden nun mit dem IF product design award 2006 ausgezeichnet. Alle vier setzen sehr auffällige Design-Trends und unterscheiden sich deutlich von den schlichteren Vorgängern. BenQ Mobile wird die neuen Handys auf dem 3GSM World Congress in Barcelona (13. - 16. Februar) offiziell vorstellen. Wir haben die ersten Bilder für Sie bereits in unserer Foto-Show zusammengestellt.

Foto-Show: Die Design-Preisträger von BenQ Siemens

Medium Rectangle für onHandy/Trends&Tests

Zwei Modelle für Einsteiger
Das BenQ M580 ist ein Bluetooth-Mobiltelefon für Einsteiger die nicht allzu tief in die Tasche greifen wollen. Es ist besonders übersichtlich und einfach zu bedienen. Die eingebetteten Funktionen des Klapphandys sind auf zwei Ebenen angeordnet. Das Außendisplay des 88 x 44 x 22 mm großen Geräts wird zum Spiegel, sobald es nicht benutzt wird. Auch das Hermes B ist für Einsteiger gedacht und soll vor allem die junge Kundschaft begeistern. Die großen Funktionstasten betonen den praktischen Nutzen, die bunten Seitenteile weisen auf den Spaßfaktor dieses Handys hin: Herzstück des Telefons ist seine Music-Player-Schnittstelle mit Abspielfunktion für herkömmliche MP3-Dateien.

Volle Musikpower: RealMusic
Wenn Sound nicht reicht: Video-Klingeltöne
Für jeden etwas: Polyphone Klingeltöne

Handy für Musikliebhaber
Das Venus C3 macht den MP3-Handys Konkurrenz. Über die speziellen Bedientasten auf der Außenseite des Gehäuses kann man den MP3-Player bedienen ohne das Telefon aufklappen zu müssen. Und das Beste ist, dass das Telefon auch noch mit einem FM-Sender(!) ausgestattet ist, so dass man die gespeicherten MP3-Dateien auch im Autoradio, zu Hause auf der Stereoanlage oder im Heimkino abspielen kann.



Das Business-Handy
Eigens für Geschäftsleute entworfen, hat das Cupid "Easy Key"-Funktionen, die die Bedienung erleichtern sollen. Der Zugriff auf die primären Funktionen des Handys soll absolut mühelos erfolgen. Das extragroße Display ist sehr gut zu lesen und passt gut zu dem schlichten und edlem Design des Metallgehäuses.

Kein ödes "Piep-Piep": SMS-Töne
Abwechslung für dein Display: Logos
Jetzt wird's bunt: Farbige Logos

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video



Anzeige
shopping-portal