Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Smart Phone: "Mago" - Schwarz und stark

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwarz und stark

24.03.2006, 12:09 Uhr | Christopher Schöbel, t-online.de

Foto: HerstellerFoto: Hersteller Designverliebte Handyfreunde müssen nicht länger auf umfangreiche Ausstattung verzichten. Vorausgesetzt, die Geldbörse ist proppenvoll. Wie das Technik-Weblog gizmodo.com berichtet, soll noch in diesem Sommer das Smartphone "Mago" von Magomobile auf den Markt kommen, dass auf dem Papier bislang keine echten Schwächen erkennen lässt. Der russische Industriedesigner Evgueni Maslov hat dem Handy eine Titanhülle verpasst, die Fingerabdrücke abweist und das Gerät besonders hart, leicht und stabil macht. Auch die inneren Werte überzeugen. Nur ein Preis von ca. 3.000 Euro für das gute Stück dürfte die eine oder andere Kaufentscheidung negativ beeinflussen. Klicken Sie sich durch unsere Foto-Show, um das neue Prestigeobjekt von allen Seiten zu sehen.

Foto-Show: Das Premium Smart Phone "Mago"



Glitzer-Fieber: Swarovski-Kristalle bei T-Mobile
Erwischt: Promis und ihre Handys
Ausgefallene Handys:

Superschneller Prozessor
Das Quadband-Handy verfügt für die Datenübertragung über Bluetooth, USB 2.0 und WLAN. Die umfangreichen Funktionen können über den 2,8 Zoll-Touchscreen gesteuert werden. Dank Windows Mobile 5.0 können PC-Nutzer das Gerät sofort intuitiv erforschen und nutzen. Besonders schnell ist der integrierte Intel Prozessor. Mit vorbildlichen 624 MHZ greift er auf jeweils 128 MByte SDRAM und Flash-Speicher, sowie die optionale SD/MMC-Card zu. Mp3-Fans können ihre Lieblingskopfhörer in die 2,5mm Miniklinken-Buchse einstöpseln. Über die Akkuleistung des 134 x 55 x 15 mm großen Smartphones war noch nichts in Erfahrung zu bringen, doch hoffen wir der Glaubwürdigkeit des ganzen Pakets zuliebe, dass auch sie hohen Ansprüchen gerecht wird. Auf eine Kamera wurde bewusst verzichtet, da die Zielgruppe für dieses Smartphone für gute Bilder wahrscheinlich eher auf hochwertiges Kamera-Equipment zurückgreift.

Volle Musikpower: RealMusic
Wenn Sound nicht reicht: Video-Klingeltöne
Für jeden etwas: Polyphone Klingeltöne

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video



Anzeige
shopping-portal