Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Samsung SGH-P300: Flach-Handy im Retrodesign

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Flach-Handy im Retrodesign

29.03.2006, 13:16 Uhr | onHandy, t-online.de

Foto: SamsungFoto: Samsung Flach ist Trend. Von Samsung kommt dieser Tage ein Handy in die Läden, das man auf einen ersten flüchtigen Blick gar nicht als solches erkennt. Das Samsung SGH-P300 hat ziemlich genau die Ausmaße einer Scheckkarte und ist dabei nur 8,9 Millimeter "dick". Im Retrodesign gehalten wirkt das Gerät zwar wie ein Taschenrechner, doch die inneren Werte des Leichtgewichts (81 Gramm) entsprechen der aktuellsten Technik. Außergewöhnlich ist auch das Material des Gehäuses. Das SGH-P300 steckt nämlich in gebürstetem und magnesiumbeschichtetem Edelstahl. Zusammen mit dem passenden Lederetui, das im Lieferumfang enthalten ist, zieht "The Card“ neidische Blicke magisch an. Klicken Sie sich durch unsere Foto-Show, um den neuesten Samsung-Flachmann von allen Seiten zu betrachten.

Foto-Show: Das Scheckkartenhandy von Samsung


Viele Funktionen auf kleinstem Raum
Das Tri-Band-Telefon bietet eine 1,3-Megapixel-Kamera mit Fotolicht und 4fach-Digitalzoom, einen MP3-Player, eine Aufnahmefunktion für Video (MPEG4- oder H.263-Format) und Sprache sowie einen internen Speicherplatz mit einer Kapazität von 80 MByte. Im Lieferumfang des SGH-P300 enthalten ist ein Lederetui mit integriertem Zusatzakku. Mit seinen Abmessungen von 88 x 55 x 8,9 Millimetern findet das Design-Stück noch in der kleinsten Tasche Platz. Trotz der geringen Größe ist es den Entwicklern und Designern von Samsung gelungen, ein 1,8 Zoll großes Farbdisplay mit 220 x 176 Bildpunkten und 262.144 Farben zu integrieren. Der Musik-Player des SGH-P300 beherrscht mit MP3, AAC, AAC+ und e-AAC+ sämtliche gängigen Formate. Eine separate Musiktaste führt ohne Umweg direkt ins Musikmenü.



Businesstauglich
Das Samsung Mobiltelefon beherrscht GPRS, Freisprechfunktion, E-Mail-Client, Java, vCard und vCalender. Die Synchronisation mit persönlichen Daten auf PC und Laptop funktioniert per Bluetooth, USB-Datenkabel oder SyncML DS. Trotz der geringen Abmessungen darf die Energieversorgung nicht zu kurz kommen. Das im Lieferumfang enthaltene Lederetui enthält einen integrierten Zusatzakku, der die Betriebszeiten des Standard-Akkus um 50 Prozent verlängert. Die Standby-Zeit mit dem Kombi-Akku beträgt bis zu 600 Stunden, die Gesprächszeit erreicht bis zu 12 Stunden. Wer mit dem SGH-P300 mobil telefonieren will, muss ca. 569 Euro berappen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video



Anzeige
shopping-portal