Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Handytrends: Handy für den Notfall und das ewige Leben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handy für den Notfall und das ewige Leben

31.03.2006, 13:29 Uhr | onHandy/dpa, t-online.de

Foto/Montage: Archiv/TOIFoto/Montage: Archiv/TOI Jeder hat schon davon gehört, dass Menschen für tot gehalten und lebendig begraben wurden. Einige vom Glück geküsste konnten auch tatsächlich durch Klopfen und Rufen auf sich aufmerksam machen und gerettet werden. Mittlerweile gibt es auf einigen Friedhöfen Alarmsysteme dafür. Doch das geht einigen Menschen nicht weit genug. Nach einem Bericht des britischen Rundfunksenders BBC lassen sich immer mehr Menschen zusammen mit ihrem Handy begraben. Auch im Trend: Beerdigung mit Statussymbolen - ganz wie die Pharaos im alten Ägypten.

Luxus-Smartphone: Schwarz und stark

Wie verhext
Der Trend sei in Südafrika entstanden, berichtete Martin Raymond, Chef eines Forschungsinstituts, dem Sender. Aus Sorge, durch einen Zauber nur verhext und nicht wirklich tot zu sein, wollten die Begrabenen auch im Sarg noch mit der Welt in Verbindung treten können. Auf Wunsch würden auch Batterien zum Nachladen mitgegeben. Denn niemand wisse, wie lange der Zauber wirke.

Test: Handy-Akkus

Geltungsbewusst bis nach dem Tod
In Australien wurde festgestellt, dass mancher auch im Tod mit Hilfe der modernen Technik seinen Reichtum und Lebensstil zur Schau stellen wolle. "So wollte ein Mann mit Handy und Laptop in den Sarg," sagte Raymond. Dass sich auch immer mehr Amerikaner mit ihren Mobiltelefonen ins Jenseits verabschieden, fanden die Experten durch kleinere Explosionen bei Feuerbestattungen heraus. Die Batterien von Handys waren der starken Hitze nicht gewachsen.

Vision: Das sind die Handys der Zukunft

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video



Anzeige
shopping-portal