Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Luxushandy: Nokia 8800 Aston Martin Edition

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nokia 8800 Aston Martin Edition

12.04.2006, 16:19 Uhr | Christopher Schöbel, t-online.de

Foto: Aston MartinFoto: Aston Martin Shopping fällt Leuten, die schon alles haben, ungemein schwer. Wie praktisch, dass sich die Marketingexperten für Luxusgüter deshalb immer wieder neue Produkte einfallen lassen, mit denen man sich von der Masse abheben kann. In diese Kategorie fällt auch das Nokia 8800 Aston Martin Edition. Schon die normale Version des "Siberbarren" ist ein echter Hingucker. Wer auf James Bond und extravagante Technikspielsachen steht, sollte einen näheren Blick auf das Edelhandy werfen. Klicken Sie sich durch unsere Foto-Show, um das schicke Aston Martin Accessoire kennen zu lernen.

Das streng limitierte Handy trägt das Aston Martin Logo auf seiner Außenhaut aus rostfreiem Stahl. Die Begriffe "Power, Beauty & Soul" stehen auf der Ladestation. Aussehen und Bedienkomfort sind bei diesem Modell hervorragend. Seine Form und das verwendete Material schmeicheln Augen und Händen. Allerdings geht das Metallgehäuse zu Lasten des Gewichts. In der Hemdtasche sollte man ein Gerät mit 134 Gramm nicht unbedingt. Die technische Ausstattung des 8800 ist umfangreich, aber nicht herausragend. SVGA-Kamera, Mp3-Player, Speicherkartenslot und Bluetooth gibt es auch in unteren Preisklassen. Doch bei dem Gerät geht es ja auch um Sehen und Gesehen werden. In dieser Kategorie dürfte sein Besitzer ganz weit vorne sein.

Edles Accessoire

Ursprünglich wurde das Nokia 8800 Aston Martin Edition als Zubehör für den Aston Martin Vantage entworfen und gebaut. Jeder Käufer eines der 100.000 Euro Autos darf sich über eine integrierte Chrom-Dockingstation und ein per Bluetooth synchronisiertes Handy freuen. Doch jetzt muss keiner mehr seinen Rolls Royce verkaufen, um an eines der stylischen Handys zu kommen. Es reichen läppische 800 britische Pfund (ca. 1.152 Euro) und etwas Glück bei der Bestellung.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video



Anzeige
shopping-portal