Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Handy-TV kommt zur WM

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DVB-H  

Handy-TV kommt zur WM

29.05.2006, 16:24 Uhr | onHandy/Connect, t-online.de

Foto/Montage: Hersteller/TOIFoto/Montage: Hersteller/TOI Zwar hat noch kaum jemand ein Handy, dass für den Empfang von mobilem Fernsehen per DVB-H gerüstet ist, aber irgendwann muss man einen Trend ja setzen. Dazu gibt es in Deutschland sicher keinen besseren Anlass als die Fußball-Weltmeisterschaft. Konsequenterweise wurde deshalb nun ein Pilotprojekt gestartet. Der Testbetrieb für das gemeinsame Handy-TV-Projekt von T-Mobile, Vodafone, E-Plus und O2 soll bis Ende August laufen. In dieser Zeit können ausgewählte Kunden und Journalisten das DVB-H-Angebot in Berlin, Hamburg und Hannover testen. Auch München ist bei dem Projekt dabei. Hier endet die Testphase aber bereits am 31. Juli.

Foto-Show: So sehen DVB-H Handys aus



Viele Sender
Das Programmangebot umfasst neben öffentlich-rechtlichen Sendern auch Privatsender wie ProSieben, SAT1, RTL, VOX und n-tv; regional empfangbar sind TV Berlin, Hamburg 1 und München TV. Dazu kommt eine begrenzte Anzahl an Hörfunkprogrammen, zu der NDR-Info und RBB Radio Fritz sowie je nach Verbreitungsgebiet unterschiedliche Privatsender gehören.

Volle Musikpower: RealMusic
Wenn Sound nicht reicht: Video-Klingeltöne
Für jeden etwas: Polyphone Klingeltöne

Zulassung fraglich
Wie es nach der Pilotphase weitergeht, ist noch offen, zumal das Bundeskartellamt zunächst entscheiden muss, ob der gemeinsame Plattformbetrieb in der von den Netzbetreibern angestrebten Form überhaupt zulässig ist - eine entsprechende Entscheidung dürfte nicht vor Jahresende fallen. Das Pilotprojekt ist demnach vor allem als Antwort auf den Start von Debitels Handy-TV-Angebot zu sehen, das auf den in Asien bereits eingeführten DMB-Standard setzt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video



Anzeige
shopping-portal