Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Das größte Handy der Welt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Internationale Funkausstellung  

Das größte Handy der Welt

24.08.2006, 15:13 Uhr | onHandy, t-online.de

Foto: IZMFFoto: IZMF Die internationale Funkausstellung IFA steht vor der Tür. Vom ersten bis zum sechsten September werden auf der weltweit größten Messe für Consumer Electronics in Berlin die neuen Produkte aus der Hightechbranche vorgestellt. Mit von der Partie ist auch das Informationszentrum Mobilfunk (IZMF), an dessen Stand man das größte Handy der Welt bestaunen und benutzen kann. Das drei Meter hohe Gerät ist voll funktionsfähig und vom Guinness-Buch der Rekorde als das größte seiner Art anerkannt. Besucher der Funkausstellung haben die Möglichkeit, von dem Riesenhandy eine SMS zu verschicken oder nach hause zu telefonieren. Klicken Sie durch unsere Foto-Show, um das größte Handy der Welt zu sehen.

Foto-Show: Das größte Handy der Welt

T-One: Festnetz, Mobilfunk und DSL aus einer Hand

T-Mobile Rectangle

Alles überdimensional
Bei dem Monsterhandy handelt es sich tatsächlich um ein herkömmliches Mobiltelefon, dessen Funktionen mit überdimensionaler Tastatur und einem Riesendisplay verbunden wurden. Sogar eine Kamera ist integriert, deren Bilder man direkt vom Messestand als MMS verschicken kann. "Die Zertifizierung zum größten Handy der Welt durch die Gremien des Guinness Buches der Rekorde ist für uns ein großer Erfolg“, sagte Dagmar Wiebusch, Geschäftsführerin des Informationszentrums Mobilfunk, bei der Premiere im letzten Jahr. "Bis zum tatsächlichen Einsatz des Maxi-Handys in unserer Ausstellung war viel Arbeit und technisches Know-how notwendig", so Wiebusch.

Volle Musikpower: RealMusic
Wenn Sound nicht reicht: Video-Klingeltöne
Für jeden etwas: Polyphone Klingeltöne

Kostenlos Energie tanken
Direkt gegenüber dem Empfang für Fachbesucher stellt das IZMF den Messegästen Allgemeines und Hintergründe, Studien und Umfragen sowie Zahlen und Fakten zum Mobilfunk bereit. Im Vordergrund steht dabei das Thema Gesundheit. Besonderes Messe-Highlight: Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit, die Funkwellen des eigenen Handys im Ruhezustand, beim Verbindungsaufbau und während des Gesprächs zu ermitteln. "Mit dem so genannten SAR-Messkopf können wir zeigen, wie hoch die Spezifische Absorbtionsrate eines jeden einzelnen Handys unserer Besucher in der Messehalle ist", erläutert Dagmar Wiebusch. "Auf diese Weise kann sich jeder selbst ein Bild davon machen, dass die geltenden Grenzwerte in der Praxis zumeist um ein Vielfaches unterschritten werden.“ Außerdem können die Messegäste am IZMF-Stand kostenlos Energie tanken. Ein leerer Akku stellt somit zumindest auf der IFA kein Problem dar. An den Handy-Ladestationen des IZMF stehen für alle gebräuchlichen Modelle Adapter bereit.



Über das IZMF
Das Informationszentrum Mobilfunk (IZMF) ist Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Medien sowie öffentliche und private Einrichtungen zum Thema mobile Kommunikation. Es ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der von den Mobilfunknetzbetreibern gegründet wurde. Weitere Infos zum Thema Mobilfunk bietet das IZMF unter der kostenlosen Hotline 0800/330 31 33 oder unter www.izmf.de.

Shopping: Starke Handys mit günstigen Tarifen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video



Anzeige
shopping-portal