Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Musikhandys

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Musikhandys

28.11.2006, 12:27 Uhr

Foto: Nokia, Samsung, Motorola, Sony EricssonFoto: Nokia, Samsung, Motorola, Sony Ericsson "Music keeps me up all night" - jeder, der schon in einem Club bis in die Morgenstunden getanzt hat weiß um die aufbauende und stimmungshebende Wirkung von Musik. Doch nicht nur auf dem samstäglichen Tanzvergnügen, sondern auch bei der morgentlichen Fahrt zur Arbeit ist Musik eine echte Wohltat. Dank der Mobiltelefone können wir auch mittlerweile unsere gesamte Sammlung ständig bei uns tragen. Wie? Ihr Handy kann keine MP3s abspielen? Sie haben nicht genug Speicherplatz verbaut? Ihr Handy hat keinen Kopfhöreranschluss? Keine Panik! Wir stellen Ihnen Modelle in allen Preisklassen vor und sagen Ihnen, worauf Sie achten sollten. Damit Sie in Zukunft nie wieder ohne Musik aus dem Haus gehen müssen.

Fotoshow: Musikhandys

Rectangle

Das echte Walkman-Handy
Der Legende nach erfand Sony-Gründer Akio Morita den Walkman, weil er beim Golfspielen nicht auf seine geliebte Musik verzichten wollte. Seitdem ist viel Zeit vergangen, doch Sony profitiert nach wie vor vom schicken Walkman-Markenlogo und vom Know-how, das der Konzern in vielen Jahren in der Unterhaltungselektronikbranche angesammelt hat. Das kommt natürlich auch der Handy Sparte Sony Ericsson entgegen. Das W850i zum Beispiel kommt ab Werk mit einem 1GB-Memory Stick Pro Duo. Die installierte Walkman® Player 2.0-Software eignet sich gut zum Sortieren und Archivieren der gespeicherten Musiksammlung. Wer trotzdem mal genug von der eigenen Musik hat, der kann auf das integrierte UKW-Radio zurückgreifen. Besonders schön am W850i: Sony Ericsson spendiert dem Gerät eine 3,5 Millimeter Klinkenbuchse, mit der sich auch handelsübliche Kopfhörer anschließen lassen.

Dein Handy lebt: Animationen

Abwechslungsreiche Bildschirmschoner: Screensaver

Deine schönsten Bilder aufs Handy: Foto-SMS



Für MusikmanagerFoto: Sony EricssonFoto: Sony Ericsson
Doch das W850i kann noch mehr: Dank Quadband- und UMTS-Unterstützung ist man fast überall weltweit erreichbar. Die zweite Kamera oberhalb des Displays macht das Handy fit für Videotelefonie. Die Kamera auf der Rückseite hat eine Auflösung von zwei Megapixel, zudem verfügt sie über ein Kameralicht, einen Panorama-Modus und die Möglichkeit, Bilder direkt in einen Blog hochzuladen. Mit dem PC kommuniziert das W850i mittels USB, Bluetooth oder Infrarot-Schnittstelle - auf diesem Weg kann man das Gerät auch z.B. mit Outlook synchronisieren - genau wie einen Blackberry. Alles in Allem ein tolles Handy mit vielen sinnvollen Musikfunktionen. Mit 450 Euro ist es aber auch eher im oberen Preissegment angesiedelt.

Volle Musikpower: RealMusic

Wenn Sound nicht reicht: Video-Klingeltöne

Für jeden etwas: Polyphone Klingeltöne

Foto: SamsungFoto: SamsungDas Handy mit dem Dreh
Samsung geht bei seinem neuesten Musikhandy einen etwas anderen Weg. Das X830 erinnert in seiner Form und durch sein Jog-Dial stark an das letzte iPod Nano-Modell. Die Abmessungen sind mit 85x29x20 mm auch nur doppelt so dick wie das Vorbild aus dem Hause Apple. Mit 74 Gramm ist das X830 zudem ein echtes Leichtgewicht. Eine weitere Besonderheit ist der Drehmechanismus, mit dem die Tastatur aus dem Handy geklappt wird. Mit seinen sechs Farbvarianten ist das musikalische Mobiltelefon stark in Richtung Lifestyle-Produkt ausgerichtet. Smartphone-Qualitäten sucht man hier vergeblich, dafür ist der integrierte Speicher mit einem Gigabyte sehr großzügig bemessen. Leider fehlt aber eine Möglichkeit, das Handy per Speicherkarte zu erweitern, auch das UKW-Radio könnte einigen Benutzern fehlen. Daten gelangen per Bluetooth auf das Gerät. Leider hat das X830 keine 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse, dafür wird aber ein entsprechender Adapter mitgeliefert. Für 350 Euro erhält man somit einen echten Blickfang, der sich ausgezeichnet zum Musikhören eignet.

Den onHandy Newsletter abonnieren. Jetzt anmelden.

Kurze Entspannung. Pausenfüller aufs Handy laden.

Pepp dein Display auf. Die neuesten Logos holen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal