Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Samsung SCH-V960: Erstes Handy mit optischem Joystick

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Samsung SCH-V960

20.12.2006, 11:55 Uhr

Foto: SamsungFoto: Samsung Nach oben, nach unten, nach rechts oder nach links. Punkt. Maximal mit diesen vier Richtungen ließen sich die Menüpunkte auf Handy-Bildschirmen bislang ansteuern, streng voneinander getrennt in sauberen 90-Grad-Winkeln. Diagonalen, also zum Beispiel mit nur einer Bewegung von rechts unten nach links oben? Fehlanzeige! Mühsam musste sich der User treppenförmig von der einen Ecke in die andere durchklicken. Das hat mit dem SCH-V960 von Samsung nun ein Ende. Man mag es kaum glauben, aber das Slide-Handy ist tatsächlich das erste Mobiltelefon mit einem optischen Joystick. Das heißt konkret: Der User legt seinen Finger auf ein kleines Pad in der Mitte der Tastatur. Der Cursor auf dem Display bewegt sich so wie der Finger auf dem Pad. Das Prinzip ähnelt damit einer optischen Maus oder auch dem Touchpad von Laptops. Mit einer Computer-Maus hat der optische Joystick darüber hinaus eine weitere Gemeinsamkeit: Es lässt sich mit ihm auch bequem durchs Menü scrollen.

Fotoshow: Das Samsung SCH-V960

Rectangle

Mehr Licht! Oder vielleicht lieber weniger?
Mit dem optischen Joystick weist das SCH-V960 eine geradezu spektakuläre Weltneuheit auf dem Handy-Markt aus. "Das muss dann aber auch reichen", mögen sich die Entwickler gedacht haben, als sie sich an die weitere Ausstattung des Geräts gemacht haben. Von der Weltneuheit abgesehen bietet das Gerät nämlich nur den erwartbaren Standard. Bluetooth und eine USB-Schnittstelle sind genauso mit dabei wie eine 2-Megapixel-Kamera, GPS und ein MP3-Player. Ein kleines feines Extra bietet das SCH-V960 dann aber doch noch: Eine Funktion namens Smart Lighting misst mit einem Sensor die Lichtverhältnisse und passt die Beleuchtung des Displays der Umgebung an. Das soll zum einen den Stromverbrauch reduzieren und zum anderen die User vor einer zu starken Belastung der Augen schützen.

Volle Musikpower: RealMusic

Wenn Sound nicht reicht: Video-Klingeltöne

Für jeden etwas: Polyphone Klingeltöne




Heute Korea, morgen die ganze Welt?
Auch die technischen Basisdaten sind nicht verwunderlich: Das Display des Sliders misst 2,12 Zoll, hat eine Auflösung von 240 x 320 Pixel und stellt 262.000 Farben dar. Bei einer Größe von 97 x 47,5 x 18,6 Millimeter wiegt es angemessene 102 Gramm. Einen entscheidenden Haken hat das Gerät allerdings: Es erscheint Ende Dezember zunächst nur in Korea. Von Plänen für ein Release hierzulande weiß Samsung Deutschland nichts. Allerdings ist die Idee eines optischen Joysticks fürs Handy so naheliegend und einleuchtend, dass man wohl davon auszugehen, dass er, sofern er denn funktioniert, schon bald auch bei uns zu finden sein wird - und dann auf lange Sicht wohl nicht nur aus dem Hause Samsung.

Kurze Entspannung. Pausenfüller aufs Handy laden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal