Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Neues von Motorola

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neues von Motorola

21.01.2008, 17:52 Uhr | t-online.de

Foto: MotorolaFoto: Motorola2004 - Was waren das noch für Zeiten für Motorola. Gerade eben hatte man das RAZR V3 auf den Markt gebracht - der Erfolg des Designhandys war enorm! So groß, dass es - 10 Millionen verkaufte Exemplare sei Dank - Motorola auf Platz zwei der Branche katapultierte. Marktanteil: Über 20 %! Selbstbewusst verkündete der Chef der Handy-Sparte Ron Garriques in einem Interview mit dem FOCUS: "Wir wollen Marktführer werden, wenn es um Umsatz, Kundenzufriedenheit oder die Bekanntheit unserer Marke geht“. Nun, Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall und der war für Motorola besonders tief. Im vergangenen Jahr bracht der Umsatz mit Mobiltelefonen nochmals um über ein Drittel ein. Bezeichnend: Bei Nokias Werksschließung in Bochum fegt ein Sturm der Entrüstung über Deutschland. Doch als letztes Jahr im Motorola-Werk in Flensburg die Lichter ausgingen, welcher Politiker wollte da sein Diensthandy umtauschen?

#

#

#



Richtig, keiner! Kein Wunder: Schließlich ist der Marktanteil von Motorola mittlerweile auf klägliche 12,9 % zurückgegangen. Klar ist: Die Strategie, immer neue Varianten des RAZR auf den Markt zu bringen, zieht über drei Jahre nach dem ersten Modell nicht mehr. Das hat man auch in Illinois erkannt, wo sich nach wie vor der Firmensitz des Traditionsunternehmens befindet. Die Modelle, die jetzt auf der CES vorgestellt wurden, protzen daher auch eher mit Ausstattung als mit schönem Schein. Brillante Displays und neuartige Funktionen - dieses Rezept verhilft dem ewigen Branchenprimus Nokia seit Jahren zur Marktführerschaft. Wir haben uns die beiden Handys einmal ein wenig näher angesehen.

#

Handy-Aufladung:
Action auf dem Handy:

#



Videokünstler für die Zukunft


Foto: MotorolaFoto: MotorolaDas RIZR Z10 stellt dabei das neue Flaggschiff von Motorola dar. Vom Hersteller selbst wird das Gerät als Videospezialist beworben, genauer gesagt als "kompaktes und mobiles Filmstudio im Taschenformat". Dazu soll das Handy mit entsprechender Software ausgestattet sein, um Videos zu schneiden, zu bearbeiten und zu vertonen. Als Krönung des Ganzen kann man seine Filmchen anschließend direkt in entsprechende Internet-Plattformen wie YouTube o.ä. einbinden. Damit man seine Filme auch in entsprechender Qualität anschauen kann, hat Motorola ein sehr ordentliches Display eingebaut: Die Farbtiefe von 24 Bit bzw. 16,7 Millionen Farben und die Auflösung von 240 x 320 Pixel sprechen für sich. Dazu kommt noch die Unterstützung von microSD-Karten mit bis zu 32 GB-Volumen - auf der CES wurde gerade die 12 GB-Version vorgestellt (wir berichteten). Die Zukunft kann also kommen.

Fotoshow: Bilder und Infos zum RIZR Z10

#

#



Der Rocker


Foto: MotorolaFoto: MotorolaMit dem sinnigen Namen ROKR versucht sich Motorola dagegen ein weiteres Mal an einem Musikhandy. Das Modell mit dem Zusatz E8 im Namen gefällt gleich auf den ersten Blick durch seine 3,5 Millimeter Klinkenbuchse. Damit kann man ohne störende Adapter seine Lieblingskopfhörer am Handy anschließen. Natürlich kann man aber auch drahtlose Bluetooth-Kopfhörer für den mobilen Musikgenuß nutzen. Für das schnelle Auffinden der eigenen Lieblingslieder sorgt eine Funktion namens "FastScroll". Damit auch wirklich die ganze Musiksammlung auf das Handy passt verfügt es über 2 GB an internem Speicher und unterstützt zudem noch microSD-Karten mit bis zu 4 GB. Mittels einen einzelnen Knopfes kann man zwischen der Funktion als Handy und der als MP3-Player umschalten. Beim Preis schweigt sich Motorola zur Zeit noch aus - Marktstart für beide Modelle ist schon im ersten Quartal 2008. Keine schlechte Zeit, um Boden gutzumachen.

Fotoshow: Bilder und Infos zum ROKR E8

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video



Anzeige
shopping-portal