Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Kurios: Angst vor Handyvirus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kurios: Angst vor Handyvirus

22.01.2008, 18:49 Uhr | T-Online

Foto: ReutersFoto: ReutersAngola und Blutbad - diese Kombination kommt uns doch irgendwie bekannt vor. Doch keine Sorge: Der Bürgerkrieg, der bis 2002 in dem südwestafrikanischen Land tobte, ist nicht wieder aufgeflammt. Möglicherweise haben die jahrzehntelangen Konflikte aber dazu geführt, dass die Bevölkerung besonders vorsichtig ist. Das jedenfalls würde die Meldung erklären, die jetzt das Handy-Portal inside-handy.de veröffentlichte. Demnach grassiert in Angola eine SMS, die dem Empfänger Schlimmes prophezeit: Beim Annehmen eines Anrufs soll der Empfänger der SMS aus Mund und Ohren bluten. Eigentlich nichts Neues, schon im letzten Jahr sorgte eine ähnliche SMS in Pakistan und Afghanistan für Aufsehen. Auch in Angola schenken offenbar genügend Handy-Nutzer dieser Meldung glauben.

#

#


Fluch per SMS


Foto: ReutersFoto: ReutersJedenfalls sahen sich jetzt die Mobilfunkprovider Unicel und Movicel dazu genötigt, auf die Horror-SMS mit einer Pressemitteilung zu reagieren. Darin heißt es, die Behauptungen seien ein schlechter Scherz und widersprächen sämtlichen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Ob diese Meldung helfen wird, muss sich freilich noch zeigen. In Angola sind zwar die meisten Menschen offiziell katholisch - viele praktizieren aber weiterhin nebenher traditionelle Naturreligionen. Verhexen ist ein wichtiger Bestandteil dieser Religionen - ein Fluch per Handy passt da offenbar ganz gut ins Bild. Da hilft ein Hinweis auf "wissenschaftliche Erkenntnisse" wohl herzlich wenig.

#

  • Mehr zu den Themen:
  • Handy
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal