Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Die neuesten Handys vom Mobile World Congress

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die neuesten Handys vom Mobile World Congress

12.02.2008, 10:51 Uhr | T-Online

Für den finnischen Branchenprimus Nokia hat das neue Jahr bekanntlich Alles andere als gut angefangen. Trotz Rekordumsätzen: Die Reaktionen auf die Werksschließung in Bochum dürften dem Hersteller zumindest hierzulande noch eine ganze Weile Kopfzerbrechen bereiten. In Barcelona bemüht man sich um Haltung und präsentiert das N96 - den Nachfolger zum bisherigen Topmodell N95. In Sachen Ausstattung muss Nokia natürlich noch einen drauflegen und das hat auch ganz gut geklappt: 16 GB interner Speicher stehen nun zur Verfügung, zusätzlich können auch microSD-Karten genutzt werden. Ansonsten hat das N96 noch einen Empfänger für das Handy-TV-Format DVB-H. Die restliche Ausstattung entspricht weitestgehend dem Vorgänger - kurze Akku-Laufzeiten inklusive.

#

Fotoshow: Die Flaggschiffe vom Mobile World Congress
Handy-Archiv:
Handy-Aufladung:

#

#

Virtueller Kompass


Als weitere Neuheit zeigten die Finnen das N78. Das Gerät zeichnet sich hauptsächlich durch seinen GPS-Empfänger und seine 3,2-Megapixelkamera aus. Ansonsten gibt es den üblichen Nokia-Standard: Unterstützung von MicroSD-Karten, Quadband-Technologie, HSDPA und W-LAN. Schön ist, dass Nokia dem N78 (wie auch dem N96) eine 3,5 Millimeter Klinkenbuchse spendiert. Damit kann man problemlos und ohne Adapter eigene Kopfhörer an das Handy anschließen. Als weitere Neuerscheinungen bei Nokia gibt es noch das Einfachhandy 6220 Classic und das 6210 Navigator. Das Gerät bietet neben GPS-Navigation auch einen virtuellen Kompass und verfügt über einen Beschleunigungssensor.


Ein Handy mit "Soul"


Neben Nokia und Sony Ericsson hat auch Samsung ein neues Spitzenmodell nach Barcelona mitgebracht. Das Handy hört auf den schönen Namen "Soul", was für "The Spirit of Ultra" stehen soll. Als Mitglied der Ultra Edition verfügt das Modell über die Typenbezeichnung SGH-U900 - und ein formschönes Metallicdesign. Technisch heißt die Devise "von allem nur das Beste": Die Kamera hat eine Auflösung von 5 Megapixel sowie diverse Features wie Gesichtsfelderkennung, Bildstabilisator und "Wide Dynamic Range". Die Audiokomponenten stammen vom Soundspezialisten Bang & Olufsen. Für die schnelle Datenübertragung sorgt HSDPA, zudem verfügt das Soul über einen Touchscreen.

#

#


Vier Spezialisten von Samsung


Doch damit nicht genug! Insgesamt hat die Nummer zwei der Handy-Branche nämlich fünf neue Modelle im Gepäck. Dabei setzen die Koreaner vor allem auf Multimedia und gute Spezialausstattung. Das SGH-F400 etwa setzt, genau wie das Soul, auf Sounds von Bang & Olufsen. Bei diesem Modell stammt der Verstärker von der dänischen Edelaudio-Schmiede. Das SGH-F480 dagegen ist ein Kamerahandy mit 5-Megapixeloptik und Touchscreen. Zudem präsentiert Samsung mit dem SGh-i780 ein neues Smartphone. Zuletzt gibt es mit dem SGH-P960 auch ein Fernsehhandy für den europäischen Markt zu bestaunen.


Fotoshow: Die Flaggschiffe vom Mobile World Congress

Sat-TV aufs Handy


Auf dem hiesigen Handymarkt ist Sagem bisher kaum verbreitet. Doch in Barcelona untermauert der französische Hersteller seine Ambitionen mit einem neuen Topmodell: Das myMobileTV ermöglicht nicht nur den TV-Empfang mittels DVB-H-Standard sondern kann sogar auf Programme von Satteliten zurückgreifen. Schön gelöst ist zudem das schwenkbare Display, das bereits aus dem Porsche-Handy bekannt ist. Als kleines Sahnebonbon obendrauf gibt es zudem die Designhandys my721X und my750X.

#

  • Mehr zu den Themen:
  • Handy
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video



Anzeige
shopping-portal