Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Handy-Trends in Großbritannien: Gepolsterte Laternen für SMS-Tipper

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gepolsterte Laternen

10.03.2008, 13:48 Uhr

Foto: ImagoFoto: ImagoWarmes Bier, Wildschwein in Pfefferminzsoße und das obligatorische Tässchen Tee - für zwei berühmte gallische Comicfiguren war die Sache klar: "Die spinnen, die Briten". Und auch wir tun uns in vielerlei Hinsicht schwer damit, das Volk von der Insel zu verstehen. Der sprichwörtliche "Spleen" gehört eben für einen echten Gentleman schon fast zum guten Ton. Und irgendwie lachen wir ja auch gerne über die skurrilen Meldungen aus dem vereinten Königreich. So wie zum Beispiel über die Nachricht von den verkleideten Laternenpfosten. Die sind nämlich seit neuestem gepolstert - zumindest in der Brick Lane in London. Diese Straße ist nämlich die erste "Safe Text"-Straße in England - und damit wohl auch weltweit.

#

Fotoshow: Die hässlichsten Handys der Welt
Handy-Ratgeber:

#

#


Schädelbasisbruch durch SMS


Der Hintergrund für diese ungewöhnliche Maßnahme: Allein in London sollen sich laut "Daily Mail" 68.000 Unfälle durch Handys im Fußgängerverkehr ereignet haben. Die Verletzungen reichen dabei von leichten Abschürfungen über Nasen- und Kieferbrüche bis hin zum ausgewachsenen Schädelbasisbruch. Schuld sind dabei nicht die unaufmerksamen Fußgänger, sondern die vielen Hindernisse, die sich auf den Gehwegen befinden. Das zumindest scheint die Ansicht des Telefonanbieters 118118 (vergleichbar mit unserer 11833) zu sein. Jedenfalls sponserte das Unternehmen die Polster und untermauerte das Projekt noch mit ein paar eindrucksvollen Daten: Demnach ist besagte Brick Lane die unfallträchtigste Straße in London - zumindest was Handy-Unfälle angeht. Ein solcher Handy-Unfall ist bereits jedem zehnten Briten widerfahren. Kein Wunder also, dass 44% der Befragten die Idee von gepolsterten Straßenlaternen gut fand.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal