Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Radfahrer telefoniert nach Sturz im Liegen weiter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radfahrer telefoniert nach Sturz im Liegen weiter

22.04.2008, 17:02 Uhr | AFP, AFP

Ein Junge telefoniert beim Fahrradfahren. (Foto: dpa)Ein Junge telefoniert beim Fahrradfahren. (Foto: dpa)Selbst durch einen Sturz hat sich ein Radfahrer in Münster nicht in seinem Handy-Telefonat unterbrechen lassen. Mit dem Mobiltelefon am Ohr war der 33-Jährige nach Polizeiangaben vom Dienstag beim Radeln über eine Straße zu Boden gestürzt. «Dies hielt ihn aber nicht davon ab, selbst in Liegeposition auf der Straße und noch dazu leicht verletzt weiter zu telefonieren», hieß es im Polizeibericht. Über seinen Gesprächspartner und den Inhalt des Telefonats wollte der Gestürzte keine Angaben machen.

#

  • Mehr zu den Themen:
  • Handy
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017